Immer wieder sonntags #111

Erst hatte ich in Istanbul viel Schnee, dann in Boston minus 12 Grad Celsius. Die fühlen sich nicht so schön an, auch wenn die Tage unglaublich klar sind. Inzwischen ist es zwar viel wärmer geworden, aber dafür hat es heute auch ununterbrochen geregnet. Als ich heute früh aufwachte und den Regen draußen hörte, habe ich mir dreimal überlegt, ob ich zum Frühstück bei einer Freundin fahre. Der Kater lag schnurrend auf meinem Bauch und sah mich mit seinen großen Kulleraugen an, so dass ich mindestens zwei gute Gründe hatte, liegen zu bleiben. Nur hatte ich andererseits schon zugesagt. Irgendwann entschied ich, meine Entscheidung dem Uber-Schicksal zu überlassen. Bisher hatte ich nicht so gute Erfahrungen gemacht, weil der Uber-Fahrer nie auftauchte. Der Vorteil an dem System ist aber ganz klar, dass es vergleichsweise günstig ist – und ich heute nicht durch den Regen bis zur Bushaltestelle laufen musste. Ganz offenbar wollte mein Schicksal auch, dass ich zum Frühstück komme, denn es schickte mir überpünktlich einen netten Uber-Fahrer, so dass ich vier Stunden lang mit meinen Freunden Bagels und Sekt frühstückte und wir im Detail unsere Weihnachtsferien auswerten konnten. Ich freue mich übrigens noch mehr aufs nächste Wochenende, denn das ist durch den Martin Luther King Day an dem Montag ein langes.

|Gesehen| Harry Potter 1
|Gelesen| Love Style Life
|Gehört| türkischen Pop
|Getan| gearbeitet, beim Zahnarzt gewesen, Freunde zum türkischen Frühstück eingeladen, zum Frühstück bei einer Freundin gegangen
|Gegessen| türkisches und internationales Frühstück, Nohut, Tapas
|Getrunken| Wasser, Kaffee, Tee, Sekt
|Gedacht| Oh, Florida. Könnten wir mal machen.
|Gefreut| meine Freunde hier in den USA wiederzusehen
|Gelacht| ja, bis ich Seitenstiche hatte
|Gewünscht| mehr Zeit für mich
|Gekauft| drei Bücher, einen Wintermantel
|Geklickt| war gar nicht so viel online

iws5 iws6
iws7 iws8

First, I had a lot of snow in Istanbul, then minus 12°C in Boston. That doesn’t fell that good, even though the days here are unbelievably bright. By now it has become much warmer, but it has also rained without cease today. When I woke up this morning and heard the rain outside, I had to think loud and hard if I wanted to go to my friend who had invited us for breakfast at her house. The cat was lying on my belly, purred and looked at me with his big wide eyes, so that I had at least two really good reasons to just continue lying in bed. Only I had already accepted. At some point I decided to leave my decision to the Uber fate. So far I hadn’t had the best experience with Uber since the driver never turned up. Uber’s advantage is clear, it is relatively cheap – and today I didn’t have to walk through the rain to the bus stop. My fate obviously also wanted me to go to the breakfast because it sent me a nice Uber driver on time so that I could have breakfast with my friends for four hours. We had bagels and sparkling wine and talked of our Christmas vacation in detail. I am even more looking forward to next weekend by the way because that is a long one thanks to Martin Luther King Day on the following Monday.

|Watched| Harry Potter 1
|Read| Love STyle Life
|Listened to| Turkish pop music
|Done| worked, went to the dentist, invited friends for Turkish breakfast, went to a friend for breakfast
|Eaten| Turkish and international breakfasts, nohut, tapas
|Drunk| water, coffee, tea, sparkling wine
|Thought| Oh, Florida. Somewhere we could indeed go to.
|Been glad| to see my friends here in the US again
|Laughed| yes, until I had a stitch
|Desired| more me time
|Bought| three books, one winter coat
|Clicked| I wasn’t online that much

© janavar

Tags: ,

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

2 Responses to “Immer wieder sonntags #111”

  1. January 11, 2016 at 3:34 am #
    Guten Morgen, man sagt ja, wenn man gar keine Lust auf irgendwas hat, wird es umso schöner, was ja dann bei Dir auch eingetroffen ist ;) In diesem Sinne wünsche ich Dir eine schöne neue Woche. LG Ivi
  2. January 20, 2016 at 8:42 am #
    oh deine katze ist ja knuffig :-)) www.thefashionfraction.com

Leave a Reply