Archive | Turkey RSS feed for this section

Osmanische Küche im Hacı Abdullah

In glücklichen Beziehungen neigen Menschen laut einer Studie des Max-Weber-Instituts für Soziologie der Universität Heidelberg dazu, zuzunehmen. Zum Glück gibt es den Valentinstag nur einmal im Jahr, um noch Schlimmeres zu verhindern. Also zumindest bei Y. und mir. Wir waren vorgestern Abend nämlich groß essen in dem osmanischen Restaurant Hacı Abdullah, das 1888 eröffnet wurde […]

Continue Reading

<3 <3 <3

Valentinstag im letzten Jahr … ach nee, falscher Anfang … Valentinstag in diesem Jahr und als Erster gratulierte mir der Kater nachts um drei, als er die Gemüseschale hinunterwarf, so dass ich am Morgen als erste Aktivität überhaupt geplatzte Tomaten vom Teppich kratzen musste … hm, auch irgendwie ein falscher Anfang … Also dritter Versuch: […]

Continue Reading

Täglich neue Rabatte in Istanbul

Für die Schnäppchenjäger unter euch Wer über ein Minimum an Türkischkenntnissen verfügt, kann auf den zwei folgenden Seiten täglich neue Rabattangebote für alle möglichen Aktivitäten finden. Zwar muss man täglich neu die Website oder die Newsletter checken, doch kann man dann zwischen Restaurant- und Hamambesuchen, Fitnessstunden, Massagen, Sushi-Kursen, Übernachtungen im Hotel und vielem anderen mehr […]

Continue Reading

SMS-Abo bei Turkcell

Beim türkischen Mobilfunkanbieter Turkcell kann man immer wieder neu ein SMS-Abo abschließen, das sehr günstig ist. Ich mache dies jeden Monat. Auch wenn man Guthaben (kontör) für 20, 30 oder 50 Lira auflädt, erhält man Vergünstigen beim Telefonieren (z.B. für 3/5/10 Minuten muss man nur 50 Kuruş bezahlen). Wenn man sogar 95 Lira investiert, bekommt […]

Continue Reading
Enhanced by Zemanta

Beängstigender Nationalismus

“Nationalismus. Eine Kinderkrankheit, sozusagen die Masern der Menschheit.” – Albert Einstein – Versteht mich nicht falsch. Ich bin generell gegen extremistische Haltungen. Ich mag weder die krassen Katholiken oder Protestanten in Irland, die alle meinen, die Insel gehöre ihnen, und nebenbei versuchen, alle Atheisten zu missionieren; noch Leute in meiner Heimat, die unbedingt die DDR […]

Continue Reading