Immer wieder sonntags #53

In dieser Woche ist auf dem Blog wenig passiert, auf der Arbeit dafür umso mehr. Es waren so viele Aufgaben zu erledigen, dass ich froh war, wenn ich endlich zu Hause war und ins Bett konnte. Sogar mein Computer blieb am Abend aus. Am Freitagabend war ich dann völlig erschöpft, mein Gehirn war einfach nur leer und ich habe auch den gestrigen Tag fast durchgeschlafen – bis ich am Abend Hunger hatte und auf Essenssuche gehen musste. Bis zur Kühltruhe vom Supermarkt bin ich gekommen und habe dann Eis und Pommes zur Energiegewinnung gegessen. Eigentlich hatte ich total Lust auf eine TK-Lasagne, aber die gibt es leider nicht in der Türkei. Dafür viel Sonne und Delfine im Bosporus – sagen alle anderen (erst heute bekam ich wieder eine SMS von meiner Freundin: “2 Delfine im Halic”), denn tatsächlich scheine ich die einzige zu sein, die sie noch nie gesehen hat. Den einzigen Delfin, den ich bisher in der Türkei gesehen habe, war ein halbverwester vor zwei Jahren am Strand in Sile. Tja, ich hoffe auf bessere Zeiten, sowohl was die Sichtung lebendiger Delfine angeht als auch meine Menge an Arbeit …

|Gesehen| Eat pray love, SATC
|Gelesen| “Atlas shrugged”
|Gehört| Die drei ???, Bosse
|Getan| gearbeitet (unterrichtet, korrigiert, Konferenz gehalten, zu Konferenz gegangen, wichtige Treffen gehabt, Elternsprechnachmittag gehabt) und geschlafen, ach und meine Freundin und ihren kleinen Sohn getroffen
|Gegessen| ich kann mich kaum erinnern, auf jeden Fall heute früh selbst gebackene Waffeln, gestern Eis und Pommes
|Getrunken| Kaffee in rauen Mengen, Wasser, weißen Tee
|Gedacht| “A is A. There are no contradictions.” (aus “Atlas shrugged”)
|Gefreut| weil ich meine erste Postkarte via Postcrossing bekommen habe – und dann gleich noch aus Japan
|Gelacht| mit Schülern
|Geärgert| über eine sehr unlogische Argumentation
|Gewünscht| zur Ayn Rand-Konferenz in Las Vegas im Sommer fahren zu können, leider wäre die gesamte Reise aber etwas teuer
|Gekauft| Bücher, tolle Tchibo-Silikonwaffelformen für den Backofen
|Geklickt| Blogs, Mails, Zinio

Mehr Fotos findet ihr auf meinem Instagramaccount: janavar_net

Waffeln zum Frühstück//Was man u.a. sieht, wenn man die Fähre von Europa über den Bosporus nach Asien nimmt

Canavar und ich waren ziemlich oft ziemlich müde

© Janavar

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

One Response to “Immer wieder sonntags #53”

  1. April 15, 2014 at 12:51 pm #
    Müdigkeit scheint ein grenzüberschreitendes Lehrerinnensymptom zu sein. Ich hoffe, über Ostern wird es etwas besser.

Leave a Reply