The Books I Read in October 2021

I read 24 books in October 2021. Yes, I do have a lot of time. Also, everytime I wake up during the night (which happens rather frequently these days), I read for a while before I fall asleep again. Lately, I have focussed on German crime novels. After a while I needed an alternative to U.S. American cozy mysteries and I actually found plenty of good German detective novels on Kindle Unlimited (I subscribed to it a long time ago, but had never checked for books in German).

So right now I read more of a mix of English and German books. I feel that I need the German language input, too, since I am not involved in teaching German anymore. Overall, I think that my reading habits will find a good balance of both languages and, gradually, I also read other genres (besides crimes and mysteries) again.

The Books I Read in October 2021 | janavar

This blog post & shop widgets use affiliate links.


Erin Sterling: The Ex Hex

Nine years ago, Vivienne Jones nursed her broken heart like any young witch would: vodka, weepy music, bubble baths…and a curse on the horrible boyfriend. Sure, Vivi knows she shouldn’t use her magic this way, but with only an “orchard hayride” scented candle on hand, she isn’t worried it will cause him anything more than a bad hair day or two.
That is until Rhys Penhallow, descendent of the town’s ancestors, breaker of hearts, and annoyingly just as gorgeous as he always was, returns to Graves Glen, Georgia. What should be a quick trip to recharge the town’s ley lines and make an appearance at the annual fall festival turns disastrously wrong. With one calamity after another striking Rhys, Vivi realizes her silly little Ex Hex may not have been so harmless after all.
Suddenly, Graves Glen is under attack from murderous wind-up toys, a pissed off ghost, and a talking cat with some interesting things to say. Vivi and Rhys have to ignore their off the charts chemistry to work together to save the town and find a way to break the break-up curse before it’s too late.

I chose this novel for my October Book of the Month box because the description sounded fun. And the story is cute and funny. But, unfortunately, it is also very predictable. I felt the arc of suspense wasn’t well worked out. Part of the story was dragging on and on. So while the book is entertaining, it is more of a light read in between.

Katharine McGee: Majesty (American Royals #2)

Power is intoxicating. Like first love, it can leave you breathless. Princess Beatrice was born with it. Princess Samantha was born with less. Some, like Nina Gonzalez, are pulled into it. And a few will claw their way in. Ahem, we’re looking at you Daphne Deighton.
As America adjusts to the idea of a queen on the throne, Beatrice grapples with everything she lost when she gained the ultimate crown. Samantha is busy living up to her “party princess” persona…and maybe adding a party prince by her side. Nina is trying to avoid the palace–and Prince Jefferson–at all costs. And a dangerous secret threatens to undo all of Daphne’s carefully laid “marry Prince Jefferson” plans.
A new reign has begun….

I loved the first volume of American Royals because the idea itself is so great. But I am not as much of a fan of this second volume. To me it is too much of a gossip narration than an actual story that develops. I also don’t find all the developments comprehensible. Although there is a lot of potential with conflicts hinted at. I just wish the storyline was more streamlined and focussed on the actual conflict.

Elke Bergsma: Büttner und Hasenkrug #14 – 28

Seelenrausch, Scheinwelten, Dunstkreise, Zornesbrut, Sippenverfall, Todesgruft, Bitteres Erbe, Lodernde Wut, Dünennebel, Meeresklagen, Herbstzeittode, Schwarze Lettern, Hetzjagd, Platzverweis, AbschiedsklängeAlte Menschen sterben, das lässt sich nicht verhindern. So sehen es zunächst auch Hauptkommissar David Büttner und sein Assistent Sebastian Hasenkrug, als sie nach diversen unerwarteten Todesfällen zu einem mutmaßlichen Mordfall ins Seniorenheim im ostfriesischen Hinte gerufen werden. Einzig ihrer Kollegin Sophie Reimers zuliebe, deren Tante in dem Heim lebt, beginnen sie zu ermitteln – und sehen sich rasch mit einem Potpourri aus Verdächtigungen konfrontiert. Während die Pflegekräfte Daniel und Swantje davon überzeugt sind, dass der zuständige Arzt Dr. Roelfes gemeinsam mit der Pharmalobby illegale Medikamententests an den Bewohnern durchführt, glaubt der Freund von Büttners Tochter Jette, dass seine unlängst im Heim verstorbene Oma das Opfer einer familiären Intrige wurde. Je tiefer Büttner in den Fall eindringt, desto weniger glaubt auch er noch an Zufälle.

I think it speaks for itself that I read the whole series within less than two months. Büttner and Hasenkrug are great detectives and their cases are well thought through. Besides that I also like details that make the main characters so sympathetic like Büttner constantly eating his chocolate bars or his dog Heinrich almost always playing a minor role.

Elke Bergsma: Grenzfälle. Wie Mauern so kalt. (Sophie Reimers und Arie van Dijk ermitteln #1)

Januar 2018: In der niederländischen Provinz Groningen bebt die Erde. Ursache ist die seit Jahrzehnten andauernde Förderung der unterirdischen Gasvorkommen. Tausende Gebäude werden zum Teil schwer beschädigt, viele Bewohner müssen ihre Häuser verlassen.
Juni 2018: In der niederländischen Ortschaft Onderdendam wird eine junge Deutsche, die in Groningen studierte, ermordet aufgefunden. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass das Motiv für den Mord in einer Studienarbeit der Studentin zu finden sein könnte, die sie gemeinsam mit Kommilitonen anfertigte. Ist sie bei ihren Recherchen womöglich kriminellen Machenschaften auf die Spur gekommen, die im Zusammenhang mit der Gasförderung stehen? Oder handelt es sich nicht doch eher um eine Beziehungstat, verübt durch einen abgewiesenen Verehrer?
Besondere Brisanz erhält der Fall, als auch Arie van Dijks Schwester in das Fadenkreuz des Mörders gerät.

This was another crime novel that I loved. Sophie Reimers also sometimes appears in the “Büttner und Hasenkrug” series, but here she is the main character. Moreover, the border crossing makes the novel even more interesting: the story is set both in Germany and the Netherlands, which makes it more intercultural. Most characters constantly move between both countries and the author shows how close relations are between the Dutch and the East Frisians. By the way, the criminal case is also thrilling. I hope there will be more volumes about Sophie and Arie soon.

Elke Bergsma: Moorsmaragd (Wibben und Weerts ermitteln 1)

Ostfriesland. Moordorf. Wir schreiben das Jahr 2016. Und wir schreiben das Jahr 1895. Gelingt es, in der Gegenwart ein Verbrechen aufzuklären, das weit zurück in der Vergangenheit geschah?
Als Ibbe Küppers im Sterben liegt, bittet er seine Nichte Hilke und deren Neffen Franziskus mithilfe eines Smaragdrings einen längst vergangenen Mordfall in der Familie aufzuklären. Ihre Recherchen führen sie zum Landwirt Hannes Altinga, bei dessen Familie das mutmaßliche Opfer einst als Knecht beschäftigt war. Doch was geschah damals wirklich? War ihr Vorfahre tatsächlich Opfer oder nicht doch eher Täter? Woher kam das kleine Mädchen, das eines Nachts verlassen im Moor stand? Und was hat es mit dem verschlossenen Zimmer auf dem Hof der Altingas auf sich, das seit mehr als einem Jahrhundert niemand mehr betreten darf?

I didn’t like this series very much. While I think that it might be exciting for people who are interested in a more historic crime, I found the constant switch of perspective and time (nowadays vs. end of 19th century) a little lengthy and boring. Neither could I identify well with the main characters. To me the historic murder case didn’t feel as important for the present time as the book tried to sell it.

Rieke Husmann: Inselschuld

Hauptkommissarin Hella Brandt wird zu einem Tatort am Stadtrand von Wittmund gerufen. Der Tote ist Alexander Boen – erstochen in seinem Anwesen. Der renommierte Anwalt führte gleich zwei Kanzleien, eine in Wittmund und eine auf Norderney. Hella und ihr Team stehen vor einem Rätsel. Hat die Geliebte des Juristen etwas mit dem Tod zu tun? Welche Rolle spielt Alexander Boens Arbeit als Erbenermittler? Die Medien berichten prominent über den Fall und zweifeln schnell die Kompetenz von Hellas Team an. Wird die Zeit reichen, bevor der Druck zu groß wird und die Ermittlungen in andere Hände gelegt werden?

Another interesting case that Hella Brandt has to solve. In this story the influence of media plays a big role, which I found immensely interesting. As in how media cover cases, but also corner justice. There are several leads that the detectives follow so that solving the case isn’t easy or foreseeable.

Anna Johannsen: Die Frau aus der Nordsee (Die Inselkommissarin #8)

Zwischen Pellworm und Nordstrand wird eine Frauenleiche aus der kalten Nordsee geborgen. Die Obduktion bestätigt den Verdacht auf ein Tötungsdelikt. Außerdem findet die Polizei heraus, dass Maren Witte zwei Wochen vor ihrem Tod heimlich entbunden und das Kind in einer Babyklappe abgegeben hat. Lena Lorenzen übernimmt den Fall und ermittelt auf Pellworm – der Insel, auf der Maren aufgewachsen ist. Die Eltern des Opfers sind bestürzt über den Verlust, doch schnell wird klar, dass der Kontakt mit der Tochter seit längerer Zeit auf ein Minimum reduziert war. Auch sonst werfen die Ermittlungen einige Fragen auf: Wie konnte die junge Frau sich ein teuer eingerichtetes Apartment in Kiel leisten, obwohl sie keiner regulären Beschäftigung nachging? Und wer ist der Vater des Neugeborenen? Für Lena wird der Fall zu einer ganz besonderen Herausforderung, nicht zuletzt aufgrund einer Entwicklung in ihrem eigenen Leben.

Over the last few months I also read all books on Lena Lorenzen, a smart and strong female detective. This case had several twists and turns that I enjoyed a lot.

Katja Lukic: Sören Fries ermittelt #1 – 3

Der Fischbrötchenmord, Der Tölpelmord, Der BienenmordEin Toter vor der Warnemünder Kirche mit einem Fischbrötchen im Mund. Wurde Andreas Ricker von einem geprellten Geschäftspartner ums Leben gebracht? Oder spielt seine Vergangenheit im Hamburger Rotlichtmilieu eine Rolle? Kriminaloberkommissar Sören Fries ermittelt in alle Richtungen.
Ausgerechnet der Sohn des Rostocker Polizeipräsidenten wird ihm als Partner an die Seite gestellt. Der Frischling Frederick Wegener lässt kein Fettnäpfchen aus. Als wäre dies nicht schon lästig genug, mischt sich auch noch eine mysteriöse Kollegin des BKA in seine Untersuchung ein.
Fries stößt auf ein ungeklärtes Verbrechen und deckt ein lang gehütetes Familiengeheimnis auf. Sein erster Mordfall in Warnemünde erweist sich als viel verzwickter als zunächst vermutet. Und je weiter der Fall voranschreitet, desto mehr wird er mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert
.

I had specifically searched for a crime series that was set in the state of Germany that I am from. That is how found the “Sören Fries ermittelt” novels. All three of them are very well written with Sören Fries as a sympathetic, but also flawed detective. His partner Wegener is always by his side and learns a lot from Fries since they meet their first murder victim and Wegener immediately throws up. All three cases are thrilling and I enjoyed trying to figure out the murderer, which wasn’t easy.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.