Reisen: Dubais Altstadt

Anfang des Monats bin ich zu einem Arbeitstreffen nach Dubai geflogen, worüber ich mich total freute, weil ich schon lange einmal nach Dubai wollte. Ich war begeistert, schon weil das Klima für mich perfekt ist. Während den anderen der Schweiß herunterlief, fühlte ich mich endlich richtig wohl, weil ich mal keine kalten Füße und Hände hatte. Außerdem war die Stadt groß, aber ruhig und sauber. Das Meer war eine riesige Badewanne und zum Abkühlen musste ich raus an die Luft. Außerdem gab es ein riesiges internationales Angebot, v.a. an Essen. So fühlte ich mich, als sei ich in meinem persönlichen Paradies. Zum Glück war trotz der Arbeit ein bisschen Zeit über, um auch die Stadt ein wenig anzusehen. Zuerst war ich in der Altstadt, weil sie in Hotelnähe lag.

Reisen: Dubais Altstadt

Dort gibt es Heritage Houses, von denen man viele kostenlos besichtigen kann. Diese Windturmhäuser fand ich beeindruckend, auch wenn ich mir nicht ganz vorstellen kann, was man dort den ganzen Tag lang so zu Hause macht. Das liegt aber wohl daran, dass die Häuser irgendwie nackt waren und es keine typischen Möbel oder so etwas zu sehen gab.

Reisen: Dubais Altstadt

In einem der Häuser haben wir für 3 Dirham (ca. 0,60 €) eine tolle Fotografieausstellung über die Geschichte Dubais gefunden, von den Anfängen der Stadt als kleine Siedlung am Creek bis zu ihrem heutigen Status als bedeutendes Handelszentrum. Die Fotos stammten zum Teil aus dem 19. Jahrhundert. Außerdem gab es in dem Museum in jedem Raum Klimaanlagen, die zwischendurch angenehm abkühlen.

Reisen: Dubais Altstadt

Schön finde ich auch die Moscheen in Dubai, die so ganz anders aussehen als die in der Türkei. Außerdem gibt es dort so viele verschiedene Bauformen, während in der Türkei im Moment alle Moscheen, die neu gebaut werden, gleich aussehen. Der Gebetsruf klang für mich auch etwas anders, offenbar gibt es da auch mehrere Varianten.

Reisen: Dubais Altstadt

Die Altstadt liegt direkt am Dubai Creek, einem Meeresarm des Persischen Golfs, wo auch die ersten Siedlungen der Stadt zu finden waren.

Reisen: Dubais Altstadt

Ach ja, die Müllmänner musste ich einfach fotografieren, weil ihre Uniform so herausstach. Überhaupt sieht man überall in Dubai interessante Kleidungsstile, die von den Traditionen und Religionen der vielen Migranten geprägt sind. Gerade in den Souks am Creek kann man diese nicht-westlichen Sachen auch kaufen. Ich habe mir natürlich auch ein paar hübsche Dinge gekauft, die zeige ich euch aber ein anderes Mal.

Reisen: Dubais Altstadt

Spaß macht es auch, mit den Fähren über den Creek zu setzen. Ich bin normalerweise ja kein Bootfan, aber diese Fähren sind völlig unproblematisch und ich konnte sogar die Aussicht genießen. In dem Falle befanden sich am anderen Ufer der Gold- und der Gewürzsouk.

Reisen: Dubais Altstadt

Die Souks sind viel kleiner als die Basare in Istanbul, aber für mich trotzdem interessant, weil sie doch andere Sachen anbieten. Alles ist noch exotischer. Wir hatten Glück und wurden von einem Gewürzhändler auf Deutsch sehr gut informiert und beraten. Er hatte sogar Myrrhe und Weihrauch im Angebot, was ich in Istanbul wirklich noch nie auf dem Basar gesehen habe. Am Ende habe ich bei ihm Tee und Süßholz gekauft.

Reisen: Dubais Altstadt

Am Ende habe ich bei einem anderen Händler noch dieses deutsche Souvenir gesehen, was irgendwie so gar nicht nach Dubai zu passen schien. Aber es ist eben eine sehr internationale Stadt:

Reisen: Dubais Altstadt

© Janavar

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

10 Responses to “Reisen: Dubais Altstadt”

  1. June 28, 2014 at 2:26 pm #
    Wunderbarer Bericht aus Dubai, vor allem mal andere Fotos, als die normalen Bilder welche man sonst von der Stadt sieht. Wir waren selber noch nicht dort, haben das für 2015 auf dem Schirm. Auf jeden Fall macht der Bericht Lust auf diese Reise. LG Thomas
  2. June 28, 2014 at 2:55 pm #
    Ich war nun schon oft in Dubai aber diese Seite der Stadt ist mir neu. Tolle Bilder. Liebe Grüße Vanessa www.city-freude.blogspot.co.uk

  3. Warning: preg_replace(): Unknown modifier '/' in /home/jangro7/janavar.net/wp-content/themes/deliciousmagazine/includes/theme-comments.php on line 75
    June 28, 2014 at 5:55 pm #
    Da sind sie wieder: Urlaubsfeeling und Fernweh ... Ein sehr schöner Bericht und tolle Fotos!!!
    • June 30, 2014 at 6:11 pm #
      Dankeschön, lieber Weiterbilder :-). Du brauchst wohl dringend mal Urlaub ...
  4. June 28, 2014 at 8:26 pm #
    Toll! Nach Dubai würde ich auch mal gerne. Bin gespannt darauf zu sehen, was Du gekauft hast :)
    • June 30, 2014 at 6:15 pm #
      Dubai ist toll und ich habe am Ende viel zu viel gekauft ;-)
  5. June 28, 2014 at 11:29 pm #
    Liebe Jana, ich freue mich sehr, dass es auf deinem Blog wieder weitergeht. Ich hatte in den letzten Wochen immer mal geschaut, ob was neues gepostet wurde. Und dann: Nach dem Urlaub gabs endlich neuen Lesestoff. :) Ich hatte schon befürchtet, dass du ganz aufgehört hast. Aber jetzt freue ich wieder Neues von dir zu lesen. Liebe Grüße Myri
  6. June 29, 2014 at 6:18 pm #
    Was für super schöne Fotos. du hast mir das Flair dieser phantastischen Metropole absolut klasse herbeigezaubert. Das weckt Reiselust. Liebe Grüße und schönes Wochenende, Steffi
    • June 30, 2014 at 6:25 pm #
      Danke, liebe Steffi! Ich wünsche dir eine gute Woche!
  7. July 2, 2014 at 6:41 pm #
    Hach, da werd ich direkt neidisch :D Nach Dubai möchte ich auch irgendwann mal :)

Leave a Reply