Kochbuchmittwoch: Crazy Carrot-Smoothie

Kochbuchmittwoch: Crazy Carrot-Smoothie Drei Faktoren haben heute dazu geführt, dass die Küche kalt geblieben ist:

1) der gute Vorsatz zum Neuen Jahr, endlich mehr Obst und Gemüse essen zu wollen.

2) es ist Fashion Week in Berlin, da möchte ich mich auch schlank fühlen.

3) die Arbeit steht mir immer noch bis zum Hals.

Also gab es heute Mittag einen gesunden Smoothie. Die Grundidee stammt aus dem Buch “Smoothies. 75 erfrischende Shakes” von Stella Murphy, aber ich habe das Rezept nach meinem Geschmack geändert.

Für mich muss z.B. in einem Smoothie immer Jogurt sein und persönlich finde ich den türkischen Vollmilchjogurt am geeignetsten. Den deutschen Naturjogurt fand ich immer zu flüssig. Weil das Schlanksein/-werden gerade im Mittelpunkt steht, habe ich als Gewürze Fenchel, Anis und Kümmel genommen. Diese Mischung trinke ich auch sehr gern als Tee – ja, in Deutschland im fertigen Teebeutel, hier selbst gemischt im Teeei. Abgesehen von dem leckeren Geschmack sollen diese drei verantwortlich sein für eine gute Verdauung und sorgen für einen schön flachen Bauch.

Natürlich gibt es auch pure Gemüsesmoothies, die schmecken mir aber nicht. Daher die Mischung Apfel-Möhre. Der Apfel bringt ein bisschen Süße ins Getränk, die Möhren die kräftige Farbe, die jeden faden Wintertag schöner macht. Obwohl ich mich nicht beschweren kann, wir haben heute 15 °C und Sonne.

Ihr braucht für zwei Gläser: 2 Möhren, 1 Apfel, 4 EL Jogurt, 1 TL Fenchelsamen, 1/2 TL Anissamen, 1/2 TL Kümmelkörner

Schneidet die Möhren und den entkernten, aber nicht geschälten Apfel in kleine Stücke und gebt diese mit allen anderen Zutaten in den Mixer, wo ihr alles zerkleinert. Schon fertig. Nun trinken und schon an die geplante Sommer-Sonne-Bikini-Figur denken. Vielleicht hilft auch der knackige Kerl aus Plaste bei der Motivation …

Kochbuchmittwoch: Crazy Carrot-Smoothie

© janavar

Tags: , , , , , , ,

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

2 Responses to “Kochbuchmittwoch: Crazy Carrot-Smoothie”

  1. January 16, 2013 at 8:03 pm #
    Der knackige Plaste-Typ gefällt mir am besten :D Möhren-Smoothie..dann noch mit Kümmel...neeee, ich glaub das lass ich mal aus :D
    • January 18, 2013 at 9:43 am #
      Geschmäcker sind verschieden ;-). Man kann natürlich auch andere Gewürze nehmen. Und im Rest der Welt würde ich wahrscheinlich einfach irgendwo draußen einen fertigen Smoothie kaufen, die gibt es hier aber (fast) gar nicht.

Leave a Reply