Immer wieder sonntags #42

In Istanbul wird es nie langweilig. Das lässt sich so oder so interpretieren. Aber gestern hätte ich einen ganz ruhigen Samstag doch eher bevorzugt. Nach einem gemütlichen, späten Frühstück draußen mit dem Lieblingsmenschen habe ich mich noch etwas beim Winterschlussverkauf umgesehen und zum Glück nicht zu viel gekauft, weil die 14 °C und Sonne einfach nicht zum Einkaufen von dicken Wintersachen anregen. Kaum war ich zu Hause, hörten wir drei Schüsse, der Lieblingsmensch rief mir zu, da sei jemand erschossen worden und ich solle nicht aus dem Fenster gucken. Einige Minuten später war unsere Straße voll mit drei Polizeiautos, einem Krankenwagen, der umsonst gekommen war, und einer neugierigen Menge. Ausgerechnet in unserer Straße wurde jemand am hellichten Tag erschossen. Warum wissen wir nicht, da wir uns nicht direkt zum Tatort begeben wollten. Vielleicht will man es auch gar nicht wissen, warum jemand mitten auf der Straße gezielt mit drei Schüssen ermordet wurde. Unheimlich und erschreckend ist es auf jeden Fall. In den Nachrichten wird häufig über Morde in der Türkei berichtet, aber die meisten finden weit weg statt.

Ich hoffe, heute wird es ruhiger. Mit einer Freundin fahre ich an einen See am Rand von Istanbul – wie gesagt, wir haben fantastisches Frühlingswetter.

|Gesehen| The Carrie Diaries
|Gelesen| “Bakschisch”, “The Wall of Byzantium”
|Gehört| Die drei ???, n-joy
|Getan| gearbeitet, Noten abgegeben, einkaufen gewesen, Hotel in Warschau gebucht
|Gegessen| Kürbis-Bohnen-Suppe, Eiernudeln, Nohut, Burger, Eclairs
|Getrunken| Café Latte, weißen und schwarzen Tee, Cappucino, Wasser
|Gedacht| Egoismus ist eine treibende Kraft.
|Gefreut| als eine Menge Aufgaben einfach abgearbeitet waren
|Gelacht| nicht so viel, glaube ich
|Geärgert| dass mein Pürierstab auf einmal kaputt ist
|Gewünscht| meine Ruhe
|Gekauft| ein paar Pullover, einen Rock, Augencremes, das Bioderma Sébium H2O (der Lira hat in dieser Woche die 3:1 €-Grenze durchbrochen, weshalb alles so wahnsinnig billig für mich geworden ist)
|Geklickt| diese Woche ganz viel instagram, außerdem Hotel-Webseiten und natürlich Blogs

Wunderschönes Wetter & wunderschönes Istanbul

Zwei neue Bücher, superleckere Minieclairs und wie immer jede Menge Koffein

Canavar hat seinen neuen Lieblingsplatz auf den Handtüchern gefunden

© janavar

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

2 Responses to “Immer wieder sonntags #42”

  1. January 19, 2014 at 2:41 pm #
    Oh mein Gott, was für ein Start ins Wochenende! Ich hoffe, bei dir ist alles in Ordnung und du bleibst sicher!
  2. January 20, 2014 at 12:04 pm #
    Oh, Dein Erschrecken kann ich gut nachvollziehen. In der Straße, in dem Luigis Vater sein Büro hat, sind in den letzten drei Monaten zwei Schießereien mit Todesfolge passiert. Jedes Mal habe ich gedacht, wie gut es war, dass sie gerade zu dem Zeitpunkt nicht auf der Straße waren. Ich hoffe sehr, Dir passiert auch nichts!

Leave a Reply