Fashion: Fall is here

Herbst bedeutet nicht nur, dass es draußen so richtig bunt wird, sondern dass ich zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder Übergangskleidung brauche, was mein kleines Shopperherz natürlich kräftig höher schlagen lässt. Ich brauchte nämlich einmal alles neu. Okay, vielleicht hatte ich schon den einen oder anderen Pullover und auch Jeans, aber definitiv keine Übergangsjacke, geschweige denn Schuhe. Daher waren meine Besuche bei Primark in den letzten Wochen natürlich auch absolut berechtigt. Schon weil ich auch keine Socken mehr hatte. Oder sagen wir mal: ich dachte, ich hätte alle Socken in Istanbul aussortiert, aber vor ein paar Tagen habe ich diesen Karton ganz hinten in meinem Kleiderschrank entdeckt, der verdächtig nach Socken und Strumpfhosen aussah. Also habe ich schnell die Tür geschlossen und werde erst demnächst nochmal genauer nachgucken.

Auf jeden Fall liebe ich neuerdings nicht nur den Herbst, der in New England aber auch wirklich hübscher ist als der deutsche aus meiner Erinnerung, sondern auch die vielen Übergangssachen. Nur so lässt sich auch erklären, warum ich für unseren vier Tage langen Trip einen mittelgroßen Koffer brauchte. Und einen Rucksack. Und eine Handtasche. Ich war eben auf alle Wetterlagen vorbereitet, auch wenn es am Ende fast immer sonnig und warm war.

Meine neuen Übergangssachen sind super bequem und waren daher genau richtig für ein ruhiges Wochenende im Nichts. Die Jacke hält überraschend warm und den Pullover musste ich einfach wegen dem Spruch darauf kaufen. Selbst die Schuhe sind bequem, wobei ich eh sehr oft auf hohen Hacken laufe, so dass mir die Höhe hier erst bewusst geworden ist, als meine Freunde mich darauf ansprachen. Hier ist der Absatz so breit, dass ich ewig darauf laufen könnte. Dieses Outfit besteht nun ganz aus Primark-Sachen, schon weil ich neue Stücke immer schnell tragen will. Aber mein Kleiderschrank ist eigentlich bunt gemischt, stammt aus allen möglichen Läden.

Wie zieht ihr denn im Herbst an?

Fall does not only mean that everything outside turns really colorful, but also that I need between-season wear for the first time in five years. This of course stirs my little shopaholic heart. I really needed all new things. Okay, maybe I did have one sweater or another and also jeans already, but definitely no between-season jacket or shoes. Thus my recent visits to Primark were totally justified. Also because I didn’t have socks. Or let’s say: I thought I had left all my socks in Istanbul, but a few days ago I discovered that box in the back of closet and it suspiciously looked like socks and tights. So I closed the door quickly and will only check it properly in a while.

In any case I lately love not only fall, which is so much prettier in New England than in Germany as I recall, but also all the between-season clothes. This is how I can explain why I took a medium size suitcase with me on our four day trip. And a backpack. And a handbag. I was prepared for all weather situations, even though it was almost only sunny and warm in the end.

My new clothes are super comfortable and were just right for the quiet weekend in the middle of nowhere. The jacket keeps me surprisingly warm, and I just had to buy the sweater because of the saying. Even the shoes are comfortable, but I often walk on high heels anyway. I only really noticed the height when my friends addressed it. Here the heel is so big that I could walk in these shoes forever. This outfit totally consists of Primark clothes, which is also because I always want to wear new things as soon as possible. But my closet is actually very mixed, I shop in all different kinds of stores.

What do you wear in fall?

Sweater: Primark
Jacket: Primark
Jeans: Primark
Boots: Primark

© Janavar

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

2 Responses to “Fashion: Fall is here”

  1. October 25, 2015 at 6:57 am #
    Super schönes Herbstoutfit. Die Jacke ist so toll :) Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  2. Warning: preg_replace(): Unknown modifier '/' in /home/jangro7/janavar.net/wp-content/themes/deliciousmagazine/includes/theme-comments.php on line 75
    October 29, 2015 at 11:39 am #
    Tolles Outfit! Schade, dass es von Primark ist. Das hat wohl nix mit Mode, sondern eher mit Ausbeutung zu tun. Aber wenn das Budget klein ist, geht nix anderes...

Leave a Reply