Beauty: 7 Lipsticks like in the 1990s

Da ich gestern an mein Teenager-Ich gedacht habe, ist mir auch meine Liebe zu den 1990ern wieder eingefallen. Ich liebe liebe liebe die 1990er und zwar mitsamt ihrer bauchfreien Tops, Spaghettiträger und den weiten Schlaghosen. Und natürlich die dunklen Lippenstifte, auch wenn ich mich damit früher nicht auf die Straße gewagt habe. Ich weiß noch, dass ich meiner Tante mal einen dunkellila Lippenstift abgeluchst habe und den wahnsinnig toll fand – aber eben nur zu Hause vorm Spiegel.

Im letzten November, als ich in New York war [hier], habe ich bei Macy’s den limitierten Rouge Noir-Lippenstift von Chanel getestet und fand das Ergebnis umwerfend. Nur als ich ihn mir dann am nächsten Tag kaufen wollte, war er natürlich ausverkauft. Ich redete mir ein, dass man nicht 35 Dollar für einen Lippenstift ausgeben muss, von dem es bestimmt eine Menge Dupes gibt. Aber dann ging mir der Rouge Noir nicht mehr aus dem Kopf und ich durchsuchte eine Menge Webseiten, bis ich ihn doch noch bestellen konnte.

Since I thought of my teenager me yesterday, I have also remembered my love for the 1990s. I love love love the 1990s, with all the cropped tops, spaghetti straps and flared pants at that. And of course the dark lipsticks, even though I didn’t dare wearing them outside back then. I still remember that I wangled a dark purple lipstick off my aunt, and I absolutely loved it – but only at home in front of the mirror.

Last November when I was in New York City [here], I tried the limited Rouge Noir lipstick from Chanel at Macy’s, and to me the result was stunning. Only when I went to buy it on the next day, it was sold out of course. I tried to persuade myself that I shouldn’t spend 35 bucks for a lipstick, for which there probably even are many dupes. But then I couldn’t stop thinking of Rouge Noir, and I searched many websites until I found one that still sold it.

Beauty: 7 Lipsticks like in the 1990s

Mit diesem Chanel-Lippenstift begann erneut meine Liebe für ganz dunkle Lippenstifte, die sich bei mir irgendwie wie von Zauberhand vermehren. In den letzten Jahren habe ich eher helle, unauffällige Farben getragen, aber im Moment können meine Lippen gar nicht dunkel genug sein. Natürlich brauche ich viele neue, dunkle Lippenstifte in unterschiedlichen Nuancen und Farbintensität, denn zur Arbeit muss es doch etwas dezenter aussehen. Viel wichtiger ist aber, dass ich sie dieses Mal auch draußen auf der Straße trage und nicht nur heimlich in meinem Zimmer.

Meine Lieblingslippenstifte in Dunkel sind: Nyx Soft Matte Lip Cream in Prague; wet’n’wild Velvet Matte Lip Color in Charred Cherry; Flormar Supershine Lipstick in 517; Albeit in Violette; Clinique Pop Lip Colour in Berry Pop; Chanel Rouge Noir; wet’n’wild Balm Stain in Lady and the Vamp.

Thanks to this Chanel lipstick, my love for dark lipsticks has started once more, and now they seem to multiply as if by magic. Over the last years I rather wore light, low-key colors, but right now my lips can’t be dark enough. Of course I need many new, dark lipsticks in different nuances and intensities because at work the color should be a bit more subtle. But the most important thing is that I now do wear all those lipsticks outside in the street and not only secretly at home.

My favorite lipsticks in dark shades are: Nyx Soft Matte Lip Cream in Prague; wet’n’wild Velvet Matte Lip Color in Charred Cherry; Flormar Supershine Lipstick in 517; Albeit in Violette; Clinique Pop Lip Colour in Berry Pop; Chanel Rouge Noir; wet’n’wild Balm Stain in Lady and the Vamp.

Beauty: 7 Lipsticks like in the 1990s

Ich bin gespannt, was ich noch alles aus den 90ern wieder hervorkramen kann. Trompetenärmel habe ich in den letzten Woche auch schon auf mehreren Blogs gesehen. Und die Tattoohalsbänder. Nun fehlen eigentlich nur noch Haarschnecken und eine Latzhose – wobei, ich muss ja nicht alles mitmachen.

I wonder what else I can dig up from the 90s. I have recently seen trumpet sleeves on several blogs. And tattoo necklaces. Now only mini hair buns and dungarees are missing – although I don’t have to catch every wave.

© janavar

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

No comments yet.

Leave a Reply