New York, New York! und 5 1/2 Songs

Endlich ist es so weit! Wenn ihr das hier lest, sitze ich (hoffentlich) im Flugzeug und schlafe die meiste Zeit während meines elfstündigen Fluges, um dann, wenn ich mittags um halb zwölf Ortszeit in New York lande, fit zu sein. Ich bin gespannt. Durch Istanbul bin ich mittlerweile insofern abgestumpft, dass ich eine 9-Millionen-Stadt für normal und überschaubar halte. Bestimmt wird alles ganz anders als in meinen Erwartungen :-).

Viel Zeit zur Vorbereitung hatte ich nicht, deswegen liegen meine zwei Reiseführer und ein Textmarker im Handgepäck. Außerdem weiß ich, wo mein Hotel ist und welche Shops Sehenswürdigkeiten in der Nähe sind. Im Gepäck ist nicht viel mehr als die Reiseführer, meine Kamera, mein Netbook, Steckdosenadapter und das Wichtigste an Kleidung und Kosmetik. Der Rest wird entweder nicht gebraucht oder in New York gekauft. Zwölf Tage liegen vor mir. Ich kann es kaum glauben.

Hier meine fünfeinhalb Lieblingssongs zur “Stadt, die niemals schläft”:

1) Frank Sinatra: “New York”

Der Klassiker überhaupt. “Start spreading the news/I am leaving today/I want to be a part of it/New York, New York”

2) Jay-Z & Alicia Keys: “Empire State of Mind”

Ein Song, der mich sehr beeinflusst hat bei meinem Wunsch, nach New York zu fliegen. Kennt ihr den Anfang vom zweiten “Sex and the City”-Film, wenn die Sonne sich in den Wolkenkratzern Manhattans spiegelt und dazu dieses Lied eingespielt wird? “In New York/Concrete jungle where dreams are made, oh/There’s nothing you can’t do/Now you’re in New York/These streets will make you feel brand new/Big lights will inspire you/Let’s hear it for New York, New York, New York”

3) Tomte: “New York”

Mal ein deutsches Lied und Tomte zitieren im Refrain Sinatras Klassiker. Eigentlich ist es ein Liebeslied “mit falscher Strophe und richtigem Refrain/sang ich nur für dich/während wir gehen/du hast gelächelt und ich sagt dann/’Sincerely Thees Uhlmann'”

4) Paul van Dyk: “New York City”

Einer der berühmtesten DJs hat ein Lied zu einer der berühmtesten Städte der Welt. “I shake my head to clear the sounds/The traffic horns, the growing crowd/Sun awaking over Central Park”

5) Modern Talking: “New York City Girl”

Manchmal muss es einfach sein. Ich stehe dazu, manchmal mag ich die eingängigen “Modern Talking”-Melodien ganz gern. “New York City girl – oh here she comes/New York City girl – oh she wants fun/She’s a New York City lover – New York is the place to go/And I swear there is no other – and no better place I know”

5 1/2) Snow Patrol: “New York”

Snow Petrol singen zwar nicht direkt über New York (zählt daher für diese Liste nur halb)), sondern über ihre Liebste, die nun zu dieser Stadt gereist ist, aber das Lied finde ich trotzdem wunderschön.

© janavar

Sharing is caring!

7 thoughts on “New York, New York! und 5 1/2 Songs”

  1. Gutes Vorhaben, schon im Flugzeug vorzuschlafen, denn New York schläft ja nie. Schöne Songauswahl übrigens bis auf Nummer 5. Nee, da kriegt mich wirklich niemand mehr ran. Modern Talking ist unter Jugendsünde abgehakt. ;) Viel Spaß im Big Apple! Corinna

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.