Freche Kater

Canavar ist einerseits ein totaler Schisser, der sich bei jedem lauten Niesen erschreckt, andererseits aber furchtbar gerne den Dicken markiert. So stellt er sich gerne in den Hausflur und miaut das ganze Haus zusammen. Man soll ihn wohl auf keinen Fall überhören. Seitdem wir umgezogen sind, lasse ich ihn öfter mal im Haus spazieren gehen. Zuerst ist er nur bis unters Dach spaziert und hat den Tauben darauf zugehört. Später hat er den Keller aka Rumpelkammer entdeckt und streunert dort nun am liebsten herum.

Letzten Montag war besonders frech und ist morgens, als ich aus dem Haus musste, vor mir aus der Tür und in den Keller gerannt. Trotz meiner minutenlangen Lockversuche mit gutem Zureden und sogar dem Rascheln seines Lieblingsfutters kam er hinter einem großen Holzhaufen nicht hervor und mir blieb am Ende nichts anderes über als zum Bus zu gehen. Ich stellte noch eine Schale Lieblingsfutter vor die Wohnungstür und hoffte den ganzen Vormittag, dass er nicht noch ganz aus dem Haus laufen würde.

Als ich dann am Nachmittag wieder nach Hause kam, miaute er mich schon auf der Treppe leicht verärgert und blickte mich ganz vorwurfsvoll an, wie ich ihn nur hatte aussperren können. Hocherhobenen Schwanzes stolzierte er in die Wohnung, legte sich auf mein Bett und schlief einige Stunden lang.

Genauso frech wie Canavar ist bestimmt auch Kater Likoli von www.likoli.de*, von dem ich vor einigen Wochen eine E-mail bekam, ob ich nicht eines seiner T-Shirts testen wolle. Wollte ich und suchte mir aus der großen Auswahl natürlich eines mit einem weiteren frechen Kater darauf aus. Noch toller wäre es, wenn es auf der Webseite eine Suchfunktion gäbe, z.B. nach den vielen verschiedenen Tieren.

Das Shirt wurde dann direkt zu meiner Freundin geschickt, die es mir nun mitbrachte, als sie in ihren Herbstferien mich besuchte. Ich liebe das T-Shirt, schon weil es so schön weich ist. Außerdem passt mir die S wie angegossen. Nun habe ich ein weiteres Shirt in meiner inzwischen recht großen Katzenshirtsammlung – da freuen sich meine Schüler dann wieder, wenn sie ein neues an mir entdecken. Ich habe übrigens Glück, dass Canavar nicht auf dem T-Shirt schläft, weil Blau nicht seine Farbe ist – er schläft am liebsten auf schwarzen Flächen, wohl weil er da am besten getarnt ist.

* Das T-Shirt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

© Janavar

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

One Response to “Freche Kater”

  1. October 27, 2014 at 11:58 pm #
    Ein süßes Shirt! ...aber ohne ein paar Katzenhaare ist es doch nicht komplett, oder? ;)

Leave a Reply