“Best Blog Award” – Dankesrede und Weitergabe

Schon letzte Woche habe ich einen Best-Blog-Award von der lieben Paetzilore bekommen. Über Preise freue ich mich immer, über rosane noch mehr und erst recht über welche von anderen Katzenliebhaberinnen ;-).

Der Award ist für Blogs mit unter 200 Lesern gedacht.
Und so funktionierts: man verlinkt auf den Blog, von dem man nominiert wurde, beantwortet elf Fragen und nominiert 20 weitere Blogs und informiert diese über ihre Nominierung. Im Idealfall lernen wir alle so viele tolle neue Blogs kennen und vernetzen uns noch mehr. Also, los geht’s mit den elf Fragen:

1. Was magst du beim Kochen lieber! Nachtisch oder deftige Gerichte?

Hmm, ich mag beides total gern. Aber Deftiges koche ich einfach häufiger, weil ich es mehr esse. Da habe ich mittlerweile auch ein größeres “Repertoire”.

2. Was ist dir bei einer Person wichtiger, Persönlichkeit oder Erscheinungsbild?

Zuerst doch irgendwie das Aussehen und danach der Charakter. Allerdings weiß ich meist schon, dass ich bei der ersten Begegnung häufig daneben liege: wen ich auf Anhieb sympatisch fand, kann ich oft nach näherem Kennenlernen nicht besonders leiden und umgekehrt. Meine beste Freundin in Deutschland fand ich auch zu Anfang sehr komisch mit ihren langen, immer perfekt manikürten Gel-Fingernägeln …

3. Wann hast du deinen Blog gegründet?

Anfang November 2010, dann ist er allerdings noch einmal umgezogen auf diese Domain. Kommmt mir noch gar nicht so lange vor, ehrlich gesagt …

4. Welche Person hat dich bisher inspiriert, in der Welt etwas Neues anzufangen?

Meine ganze Familie. Meine Großeltern haben immer ihre Flüchtlingsgeschichten erzählt und überhaupt hat sich durch den Zweiten Weltkrieg die Familie in viele Himmelsrichtungen verteilt. So leben Cousins meines Papas beispielsweise in Australien, Namibia und England.

5. Verfolgst du viele Blogs?

Ja. Ich habe letztens mal nachgezählt und war ganz erstaunt, dass es so viele geworden sind. Allerdings bloggen viele auch nicht so regelmäßig, so dass ich meine Freizeit nicht nur mit Bloglesen verbringe 😉

6. Kochst du lieber oder lässt du dich lieber bekochen?

Es ist einfach so, dass ich meistens koche, weil ich hier in meinem Freundes- und Bekanntenkreis mit am besten kochen kann. Die meisten haben einfach keine Lust, sich in die  Küche zu stellen. Aber am schönsten ist es eigentlich, wenn ich meine Eltern besuche und schon vorher Wünsche äußern darf, was meine Mutti alles für mich kochen soll 🙂

7. Welches Buch liest du momentan?

“Confessions of a love come undone” von Cezmi Ersöz, das mich sehr fesselt. Ansonsten eigentlich auch und immer noch “Casual Vacancy” von J. K. Rowling, das auch nach 2/3 nicht auf den Punkt kommt und einfach das Lesen zu einer elenden Qual macht … schade!

8. Welches Kleidungsstück hat bis jetzt am längsten in deinem Schrank überlebt?  

Ein blaues Spaghetti-Top aus Polyester, das ich mir kurz vor meinem 14. Geburtstag gekauft habe zusammen mit meiner besten Freundin aus unserem Dorf. Sie hat damals das gleiche Top genommen. Es wurde schon unendlich oft von mir getragen und gewaschen, aber durch diesen Unkaputtbar-Stoff ist die Farbe leuchtend wie am ersten Tag. Irgendwie hoffe ich, dass es noch eine Weile bei mir bleibt.

9. Was ist dein Lieblingsgericht?

Spinat mit Ei und Salz- oder Pellkartoffeln. Und ich meine Spinat, nicht den Mangold, den es stattdessen in der Türkei gibt.

10. Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft besonders wichtig?

Vertrauen.

11. Was ist dein Lieblingsfilm?

“Die Legende von Paul und Paula”. Ich liebe ihn.

 

So, nun kommen wir zu den Neunominierungen für den Best-Blog-Award. 20 ist mir eine zu große Zahl, daher beschränke ich mich auf 5 Blogs, die den Preis definitiv verdient haben. Bitte Applaus für:

1) die Quasseltasche. Gerade nimmt sie sich zwar ein paar Wochen Auszeit, aber ihren Blog lese ich immer und liebe ihre Artikel über Wien und Indien, über Zeitungsartikel und Filme, über die kleinen Geschichten des Alltags.

2) Mein Apulien, wo Corinna von ihren Abenteuern schreibt, seitdem sie im letzten Sommer von Brandenburg nach Süditalien gezogen ist.

3) Türkisch Sprache Schwere Sprache, wo sich alles um die türkische Sprache dreht. Der Dorkmaster erklärt die Feinheiten der Sprache wirklich gut und vielleicht bleibt irgendetwas davon endlich auch einmal in meinem Gehirn haften.

4) Wolke’s Welt, die eventuell mehr als 200 Leser hat, aber das wichtigste Kriterium für den Award ist ja: der Blog ist super. Wolke postet schöne Landschaftsfotos, Fotos von ihrem niedlichen Hund Diego und ihrem Pferd. Außerdem setzt sie sich für den Tierschutz ein.

5) Calichino, dessen Autorin Cali viel mit sich selbst und immer für die Gerechtigkeit kämpft. Ich denke, viele von uns können sich mit Cali identifizieren.

So, das war’s auch schon. Herzlichen Glückwunsch an euch fünf!

© janavar

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

6 Responses to ““Best Blog Award” – Dankesrede und Weitergabe”


  1. Warning: preg_replace(): Unknown modifier '/' in /home/jangro7/janavar.net/wp-content/themes/deliciousmagazine/includes/theme-comments.php on line 75
    March 5, 2013 at 8:47 am #
    Tolle Aktion =) Werd mir gleich mal die Blogs anschauen! Lg
  2. March 5, 2013 at 1:58 pm #
    Hallo Jana, danke für die Lorbeeren! :) Ich freue mich sehr, dass Dir mein Blog so gut gefällt und kann das Kompliment nur zurückgeben. Du hast Dir die Auszeichnung der "lieben Paetzilore" mehr als verdient. Ich lese unheimlich gern bei Dir und bin immer gespannt auf neue Abenteuer in Istanbul oder auf Deinen Reisen wie unlängst in New York. Leider muss ich mich hinsichtlich der Weiterführung der Aktion als Spaßbremse outen. Ich möchte auf meinem Blog nur Texte mit "Apulien-relevanten" Inhalten posten. Ich hoffe, Du verstehst das. Nochmals vielen Dank und bis bald bei Dir oder bei mir! :) Corinna
    • March 6, 2013 at 7:03 pm #
      Ach das macht gar nichts! Viel wichtiger ist, dass dein Blog einen Preis verdient :-) Ich lese deine Berichte jedenfalls total gerne!
  3. March 5, 2013 at 8:37 pm #
    Danke Du Liebe ♥
  4. March 7, 2013 at 11:15 am #
    Liebe Jana, vielen Dank für die Nominierung! Sehr liebenswürdig von dir.
  5. March 12, 2013 at 11:39 pm #
    Gleich mal deine Weiterempfehlungen ansehen. :)

Leave a Reply