Aprikosen-Melonen-Marmelade

Ich liebe mein Frühstück. Jeden Morgen. Ohne Ausnahme. Egal ob früh um 4 oder später um 11. Ich brauche mein Frühstück, um in die Gänge zu kommen. Am liebsten esse ich dunkles Brot mit Butter, Käse, Pflaumenmus (importiert), Joghurt, Obst und natürlich mit Marmelade. Deshalb habe ich letztens die Chance genutzt, unsere Marmeladenvorräte noch etwas zu vergrößern, als ich sehr weiche Aprikosen und eine sehr reife Galiamelone in der Küche fand.

Rezept: Aprikosen-Melonen-Marmelade

Zutaten:

600 g Aprikosen
600 g Galiamelone
350 g Zucker
1 Zitrone
1 Beutel Gelierfix 3:1
ein kräftiger Schuss Rum

Rezept: Aprikosen-Melonen-Marmelade

1. Entsteine die gewaschenen Aprikosen und viertele sie.

2. Püriere die Aprikosen und die Melone in einem großen Topf mit einem Stabmixer.

3. Mische den Zucker mit dem Gelierfix und gebe ihn auch in den Topf.

4. Presse die Zitrone aus und gieße den Saft ebenfalls in den Topf.

5. Koche alles auf und lasse es 5 Minuten köcheln.

6. Gib anschließend einen großzügigen Schluck Rum zur Marmelade.

7. Fülle die fertige Marmelade in Schraubgläser.

– The end. –

Rezept: Aprikosen-Melonen-Marmelade

Dieses Mal ist die Marmelade auch sofort geliert, ich werde von nun nur noch das Gelierfix aus Deutschland importieren :-).

© janavar

Tags: , , , , , , , ,

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

No comments yet.

Leave a Reply