Weihnachtsgeschenke 2012

Ich hoffe, ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen!

Bei mir zieht allmählich wieder der Alltag ein, meine beiden netten Besucherinnen sind heute früh abgereist, die Arbeit startete gestern wieder richtig, unsere Weihnachtsschokoladenvorräte sind kleiner geworden und reichen maximal noch bis Ende Januar und fürs Blog habe ich auch wieder mehr Zeit.

Ich wollte euch noch meine Weihnachtsgeschenke präsentieren oder zumindest die wichtigsten davon. Das mit dem Wunschzettel hat dieses Mal leider noch nicht gut geklappt. Zwar hat mein Papa ihn wohl ausgedruckt, aber schon der DVD-Kauf ist gescheitert, weil meine Eltern im entsprechenden Geschäft unter “Film” anstatt “Serie” gesucht haben. Anyway, trotz allem sind meine Geschenke sehr schön und vor allem Weihnachten zu Hause war super (Muttis Kartoffelsalat, die Ente, das deutsche Fernsehprogramm …).

Von meinen Eltern habe ich das riesige Buch “999 kreative Lieblingsideen” bekommen, das ich mir auch gewünscht hatte. Ich wusste gar nicht, wie schwer das ist. Aber ich finde es toll, weil es soooo viele Bastelideen vorstellt und die meisten davon auch einfach zu bewerkstelligen sind. Außerdem habe ich von meinen Eltern neben zwei kleinen Kochbüchern, einem Katzenkalender und viel viel Schokolade einen Wunderquirl bekommen, der angeblich mechanisch arbeitet und wenn man ihn nach unten drückt, sehr schnell alles schlägt. Ausprobiert habe ich ihn noch nicht, aber das kommt bald.

Beim Wichteln auf der Arbeit habe ich einen wunderschönen Bilderrahmen der türkischen Glasfirma Paşabahçe bekommen. Der Rahmen besteht aus den berühmten Kacheln und ich hätte ihn mir fast schon selbst gekauft. Vom Lieblingsmenschen gab es ein Buch, “Pırtık Tekir” (“Tabby McTat”) von Julia Donaldson und Axel Scheffler. Ich glaube, da möchte jemand, dass ich endlich mehr Türkisch lerne … 😉

Schließlich habe ich mich auch noch selbst beschenkt. Die essie winter 2012 collection wollte ich unbedingt haben und ich war schon nach den Meldungen auf sämtlichen Blogs davon ausgegangen, dass sie ausverkauft ist – aber in Mecklenburg findet man doch noch alles und so habe ich alle sechs Lacke am Ende in Rostock gefunden und bin schwer begeistert von den schönen Winterfarben. Im Dutyfree habe ich mir noch die Lidschattenpalette “Earth reflection” gekauft, weil die Farben so schön, aber dezent genug für die Arbeit strahlen. Die Farben halten ewig, neulich sogar noch den ganzen Tag nach einer Nacht schlafen ohne Abschminken … Ach ja, und die Glossybox hatte ich mir auch zu meinen Eltern bestellt, weil es die auch nicht in der Türkei gibt und ich wollte schon immer immer das haben, was ich gerade nicht haben kann :-D. Nun habe ich wieder viele neue Produkte, damit mir auch ja nicht langweilig wird.

Und schließlich wollte ich mir selbst noch ein ganz großes Geschenk machen: eine digitale Spiegelreflexkamera. In den letzten 14 Monaten habe ich ausschließlich mit meinem Galaxy SII fotografiert und finde die Qualität auch überdurchschnittlich gut für eine Handykamera, aber manchmal – und vor allem in Hinblick auf meinen New York Urlaub – möchte ich noch bessere Fotos schießen. Früher hatte ich eine analoge SR-Kamera, aber inzwischen sind richtige Filme ja nur noch etwas für den Spaß, aber leider nicht sehr praktisch. Also habe ich mich in einem typischen deutschen Technikmarkt für eine Canon EOS 1100D entschieden. Anfangs wollte ich die 550D, fand die Vorteile aber nicht überzeugend genug, um 120 € mehr zu bezahlen. Also durfte die 1100D inklusive zwei Objektiven mit mir nach Hause gehen und ich bin mit der Kamera total glücklich. Am Ende haben mir allerdings meine Eltern sie zu Weihnachten geschenkt, danke danke danke! (Ich bin halt ein Einzelkind.) Nun im Januar werde ich die vielen Funktionen meiner Kamera testen, zumal ich die Automatikfunktion zwar praktisch, aber auch ein bisschen langweilig finde. In vier Wochen macht sie dann die erste große Reise mit mir nach New York und hält hoffentlich alle wichtigen und schönen Momente angemessen fest.

Wie waren eure Geschenke? Was habt ihr bekommen?

© janavar

Tags: , , ,

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

5 Responses to “Weihnachtsgeschenke 2012”


  1. Warning: preg_replace(): Unknown modifier '/' in /home/jangro7/janavar.net/wp-content/themes/deliciousmagazine/includes/theme-comments.php on line 75
    January 3, 2013 at 11:41 pm #
    Dir auch ein gutes neues Jahr! Magst du das Buch mit den Bastelideen mal vorstellen bzw. deine gebastelten Sachen präsentieren? Das würde mich sehr interessieren! LG
    • January 4, 2013 at 9:53 pm #
      Ja, das werde ich machen :-)
  2. January 4, 2013 at 7:40 am #
    Ich habe auch schöne Dinge bekommen. Ein Fahrrad damit ich am goanischen Strand entlang radeln kann, eine hangemachte Handtasche, wunderschöne Ohrringe und einen Yakschal :)
    • January 4, 2013 at 9:55 pm #
      Deine Geschenke sind auch sehr schön! Das Fahrrad ist bestimmt sehr praktisch und beim Fahren wirst du nebenbei auch noch braun :-)
  3. January 20, 2013 at 12:17 am #
    What's up to every body, it's my first visit of this weblog; this weblog includes awesome and genuinely good information in favor of visitors.

Leave a Reply