Week in review: 28 March – 3 April 2016

Ich bin wieder absolut bereit für Winterschlaf. Während es in der Woche noch immerhin um die 10 °C waren, begann es gestern früh zu schneien und hat erst heute Abend gestoppt. Vielleicht ist es auch nur dunkel geworden und ich kann den aktuellen Schneefall nicht mehr sehen. Auf jeden Fall halte ich es für eine Katastrophe, dass es Anfang April noch schneit – und zwar große, schwere Flocken, die auch noch liegen bleiben. Wo bitte ist denn nun der Klimawandel? Die Bostoner Region scheint zu wenig davon abzubekommen. Ich musste heute wieder mit meinen Uggs und meinem dicksten Wintermantel zur Arbeit, was meine Laune nicht gerade positiv beeinflusst hat. Noch weniger am Abend, als meine Stiefel im Schneematsch durchgeweicht sind und ich nasse und kalte Füße bekommen habe. In der Wohnung läuft die Heizung ohne Unterlass.

Ich hoffe wirklich, dass das Winterelend hier bald ein Ende hat. Am Freitag flüchte ich auf jeden Fall für ein paar Tage nach Florida, aber ich muss sagen, dass sich die Tage gerade bei so ekligem Wetter ewig hinziehen. Die paar bunten Blumen wie Narzissen sind nun ganz unter der Schneeschicht begraben und werden spätestens bei den – 3 °C heute Nacht sicherlich erfrieren.

Eigentlich bin ich schon seit Wochen auf Frühling eingestellt und habe u.a. meine Frühlingsgarderobe erneuert. Aber dieses Wetter ist absolut ungeeignet für bauchfreie und Spaghetti-Tops. Ich will endlich wieder in Straßencafés sitzen und die langen Tage genießen. Ich will einfach endlich Frühling haben.

|Gesehen| She’s all that, Vaterfreuden
|Gelesen| Genghis Khan and the Making of the Modern World, Primates of Park Avenue
|Gehört| verschiedene Playlists
|Getan| gearbeitet, an zwei Spieleabenden teilgenommen
|Gegessen| Nudeln, Kebab, Erdbeerkuchen
|Getrunken| Wasser, Kaffee, Apfelsaft
|Gedacht| Ich hasse Steuererklärungen.
|Gefreut| wie ein Schneekönig, als ich das Game of Thrones-Risiko einfach so geschenkt bekam
|Gelacht| bei den Spieleabenden
|Gewünscht| Frühling
|Gekauft| nur Essen
|Geklickt| Steuererklärungsinformationen für die USA

image image

image image

I am absolutely ripe for hibernating again. While there were temperatures around 10 °C last week, it started snowing yesterday morning, and it stopped just tonight. Maybe it only got dark so that I can’t see the present snowfall anymore. In any case I think of this as a catastrophe because it snows at the beginning of April – and the flakes are even big and heavy and remain on the ground. Where is the promised climate change please? Greater Boston doesn’t seem to get any. Today I had to wear my Uggs and my warmest winter coat to work again, something that didn’t exactly influence my mood in a positive way. Even less so in the evening when my boots got soaked in the slush, and my feet became wet and cold. At least at home the radiators work incessantly.

I really hope that this winter misery is coming to an end soon. On Friday I’m going to escape to Florida for a few days, but I have to say that the days drag on forever when the weather is this disgusting. The few colorful flowers like daffodils are now covered by snow, and probably freeze tonight at – 3 °C.

I have actually been attuned to spring for weeks, and I updated my spring clothes amongst other things. But this weather is simply unfit for cropped and spaghetti strap tops. I want to finally sit again in street cafes and enjoy the long days. I just want to have spring please.

|Watched| She’s all that, Joy of fatherhood
|Read| Genghis Khan and the Making of the Modern World, Primates of Park Avenue
|Listened to| several playlists
|Done| worked, participated in two boardgame nights
|Eaten| pasta, kebab, strawberry pie
|Drunk| water, coffee, apple juice
|Thought| I hate tax filing.
|Been glad| as a sandboy when I got the Game of Thrones Risk game as a gift for no reason
|Laughed| during the game nights
|Desired| spring
|Bought| only food
|Clicked| US tax filing information

© janavar

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

2 Responses to “Week in review: 28 March – 3 April 2016”

  1. April 5, 2016 at 5:37 am #
    Hier (naehe hartford ct) hat es auch viel geschneit und in deutschland haben die 20 grad C.
    • April 6, 2016 at 1:56 pm #
      Jaaaaa, ich weiß und bin total neidisch. Ich friere mir hier echt den Hintern weg.

Leave a Reply