Travel: Rockport in March

Im letzten Sommer war ich schon einmal in Rockport [hier] und wusste sofort, dass dies eines der kleinen Küstenstädtchen ist, die man immer wieder besuchen kann. Deshalb habe ich mich auch gefreut, als wir zu Ostern an einem Nachmittag nach Rockport, das nördlich von Boston liegt, gefahren sind. Zu Ostern war es zwar kalt, aber auch sonnig, so dass ich direkt am Wasser in Rockport keinen freien Parkplatz mehr finden konnte. Zum Glück sind amerikanische Autofahrer recht geduldig, so dass ich langsam die Hauptstraße entlangfuhr, bis ich einen kostenlosen Parkplatz und eine Lücke, die groß genug für meine Einparkkünste war, entdecken konnte.

Last summer I was in Rockport for the first time [here], and I knew immediately that it is one of these small coastal towns you can go visit again every now and then. That is why I was happy when we decided to go to Rockport, which is a little north of Boston, once more on one afternoon of the Easter weekend. Although it was cold over Easter, the sun was also shining so that I couldn’t even find a parking lot directly at the sea. I am lucky that American car drivers are pretty patient so that I could slowly pass through the main street until I could spot a free parking space, big enough even for me to park.

Mich hat die Stadt im letzten Jahr sehr an den Darß erinnert, wo es auch ein paar Orte mit vielen Galerien und natürlich Strand gibt. Der Bearskin Neck in Rockport ist eine Fußgängerzone, in der es viele Cafés, Galerien und auch Souvenirläden gibt. Leider waren die meisten zu Ostern immer noch geschlossen, obwohl schon viele Besucher herumgelaufen sind. Die Saison beginnt in den USA wirklich erst viel später. So konnten wir leider auch gar nicht bei Helmut’s Strudel einkehren, obwohl ich mich schon auf ein großes Stück Apfelstrudel gefreut hatte.

Last year the town totally reminded me of Darß, a peninsula in the north of Germany, where there are also several villages and towns with many galleries and of course beaches. The Bearskin Neck in Rockport is a pedestrian zone, and there are many cafes, galleries, and souvenir shops, too. Unfortunately most were still closed at Easter, even though there were many tourists walking around. In the US the season really starts much later than in Germany. Thus we couldn’t pay a visit to Helmut’s Strudel either, and I had been looking forward so much to a big piece of apple strudel.

Immerhin konnten wir noch ein offenes Restaurant finden, in dem wir dann warme Fischsuppe und Burger gegessen haben. Leider war der Hummer an dem Tag gerade doppelt so teuer wie der, den ich letztes Jahr im Sommer in Rockport gegessen habe. Der Preis wird täglich neu bestimmt, so dass ich annehme, dass gerade keine Hummersaison ist oder die Fischer zumindest bei der Kälte nicht so oft hinausfahren. (Habe direkt gegoogelt: Haupthummersaison ist tatsächlich erst im Sommer. Im Winter werden in erster Linie an der Küste Neu Englands weniger gefangen, weil die Nachfrage geringer ist.) Wir hatten übrigens totales Glück mit unserem Essen, weil das Restaurant auch schloss, als wir gerade fertig waren.

At least we managed to find one open restaurant, where we had warm fish soup and burgers. Lobsters that day were twice as expensive as the ones I ate in Rockport last summer. The price is newly determined every day so that I assume that it isn’t lobster season right now, or the fishermen don’t put out as often when it’s cold. (Just googled this: Main lobster season is indeed in summer. In winters the main reason why they catch less at the New England coast is a weaker demand.) We were actually very lucky with our food because that restaurant also closed just when we had finished eating.

Anschließend haben wir noch einen kleinen Spaziergang gemacht und sind dann direkt auf der kleinen Küstenstraße zurück nach Boston gefahren. Auf dieser dauert es zwar etwas länger als wenn wir den Highway genommen hätten, aber der Ausblick aufs Meer ist sagenhaft. Und sollte das Wetter endlich etwas besser werden, werde ich mit meinen Eltern in zwei Wochen auch wieder nach Rockport fahren, weil es einfach zu schön dort ist.

Afterwards we took a walk, and then went back to Boston choosing the scenic route along the coast. It takes a bit longer taking that road instead of the highway, but the ocean view is terrific. And if the weather ever improves, I will take my parents to Rockport in two weeks because the town is just so pretty.

My friend told me to “do something” for the photo instead of just standing still. I guess I’ll go back to not moving next time 😉

© janavar

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

No comments yet.

Leave a Reply