Travel: Concord, MA

US-amerikanische Geschichte finde ich an sich nicht so spannend, weil sie einfach viel zu jung ist und noch gar nicht so viel passiert ist. Ich finde die Antike in Griechenland zum Beispiel faszinierend oder Dschingis Khan; aber dass Leute sich einen Ast abfreuen, wenn ein Haus schon einhundertfünfzig Jahre alt ist, übersteigt mein Empathievermögen. Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass ich mich ein wenig für die Geschichte des Landes, in dem ich lebe, interessieren sollte, schon um die Kultur besser verstehen zu können. Am Samstag waren wir in Concord, eine Kleinstadt nahe bei Boston, wo die ersten Gefechte des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges am 19. April 1775 stattfanden.

To me US-American history isn’t that exciting because it is way too young, and not that much has happened. I am much more fascinated by ancient Greece or Ghengis Khan; but it is beyond my empathy capabilities when people are thrilled to bits because a house is already 150 years old. Nevertheless, I am of the opinion that I should be interested a little in the history of the country I live in, if only to understand its culture better. On Saturday we went to Concord, a small town close to Boston where the first actions of the American War of Independence took place on 19 April 1775.

Travel: Concord, MA

Die britische Armee traf an der Old North Bridge auf die Miliz der Rebellen, wobei “Schlacht” ein sehr weiter Begriff im Englischen zu sein scheint. Im Besuchercenter haben wir gelernt, dass bei der Schlacht von Concord drei oder vier britische Soldaten und zwei Patrioten getötet wurden – dann war die Schlacht beendet.

Heute kann man über das “Schlachtfeld” hübsch spazieren und die neuere Brücke bewundern. Außerdem gibt es dort ein paar Statuen und Denkmäler. Im Sommer soll es in Concord aber viel voller sein, weil dann viele Touristen unterwegs sind; auf dem Fluss kann man dann auch Boote ausleihen und herumpaddeln. Offenbar wird die Schlacht selbst auch einmal im Jahr nachgestellt. – Aber wir waren für all dies viel zu früh im Jahr dran, so dass wir nach einem langen Spaziergang wieder ins Auto gestiegen und weitergefahren sind.

The British Army met the rebels’ militia on the Old North Bridge, but “battle” seems to be an elastic term in English. We learned in the visitors’ center that during the Battle of Concord three or four British soldiers and two patriots were killed – than the battle was over.

Today you can take a nice walk across the “battle field” and admire the newer bridge. Besides, there are several statues and monuments. But in summer Concord is supposed to be much busier because more tourists go there then; you can also rent boats in order to row on the river. Apparently, the battle itself is also reenacted once a year. – But for all of that we went there too early in the season. So after a long walk we returned to our car and went somewhere else.

Travel: Concord, MA

Travel: Concord, MA

Travel: Concord, MA

Travel: Concord, MA

Die Statue “The Minute Man” von Daniel Chester French zeigt einen vorbildlichen Anhänger der patriotischen Miliz – die Männer wurden Minute Men genannt.

The statue “The Minute Man” by Daniel Chester French shows an exemplary soldier of the patriotic militia – those men were called Minute Men.

Travel: Concord, MA

Travel: Concord, MA

Dieser Herr in britischer Uniform bewacht das Grab zweier britischer Soldaten, die in der Schlacht getötet wurden.

This gentleman wearing a British uniform guards the grave of two British soldiers who were killed in the battle.

Travel: Concord, MA

© janavar

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

No comments yet.

Leave a Reply