Schönen Valentinstag!

Da ist er wieder der Tag der Liebe. Jahrelang habe ich es wie Samantha Jones aus “Sex and the city” gehalten: “Fröhlichen beschissenen Valentinstag!” Aber schon im letzten Jahr hatte ich einen sehr schönen 14. Februar und auch in diesem Jahr habe ich Hoffnung auf einen schönen Tag – und damit meine ich nicht große Geschenke, sondern einfach einen Tag voll Nettigkeit.

An so einem Tag haben meine tollen Freundinnen ein großes “Ich denke an dich” verdient. Für sie habe ich in diesem Jahr Kekse gebacken, zumal ich ja das hübsche Keksbackblech aus New York mitgebracht habe. Die Herzchentüten sind übrigens auch aus Amerika. Heute bekommt jede meiner Freundinnen eine kleine Tüte mit ein paar Tüten und ich hoffe, sie freuen sich. Der Lieblingsmensch durfte schon vorkosten und befand sie als lecker.

Die bei mir insgesamt 44 Kekse habe ich so gemacht: zuerst habe ich 2 Tassen Butter und 1 Tasse Zucker gut verrührt, dann habe ich das mit einem Ei, einem Päckchen Vanillezucker und Mandel-Butter-Aroma weitergerührt. Zum Schluss kamen 2 3/4 Tassen Mehl und 1 TL Salz dazu. Den Teig habe ich in die Keksformen gepresst und das ganze bei 180 °C etwa 7 bis 10 Minuten gebacken. Nach dem Abkühlen habe ich die Kekse mit Dr. Oetker-Zuckerschrift verziert sowie mit Dr. Oetker-Schwarz-Weiß-Glasur. Das ging am schnellsten und außerdem mögen meine Mädels lieber Schokolade als schönen pinken Zuckerguss. Ich denke, man kann den Teig auch für Kekse ohne spezielles Blech nehmen, fürs Ausstechen muss man ihn aber vorher definitiv ordentlich kühlen.

Euch wünsche ich auch einen schönen Valentinstag!

© janavar

Sharing is caring!

3 thoughts on “Schönen Valentinstag!”

    1. Du hast es also gefunden :-), ich wollte es nicht zweimal zeigen. Aber es ist einfach super, so dass ich bestimmt mal wieder Backergebnisse zeigen werde. Meine Dekorationskünste können definitiv noch weit verbessert werden!

Leave a Reply to janavar Cancel reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.