Outfit: Summer dress, and lavender

Ich könnte euch eine ganze Liste von Dingen aufzählen, die ich an meinem neuen Leben in den USA lebe, aber ich beschränke mich heute mal auf drei: Erstens kann ich mir endlich wieder leisten, Schnittblumen zu kaufen. Zweitens gibt es Nordstrom Rack. Drittens mag ich die riesige Essensauswahl.

Nun aber nochmal der Reihe nach: In Istanbul waren Schnittblumen einfach unglaublich teuer, weshalb ich mir nie welche gegönnt habe. Aber hier gibt es nun wieder bezahlbare Sträuße, auch im Supermarkt. Bestimmt werden mit der Zeit auch wieder ein paar Topfpflanzen bei mir einziehen, aber vorerst bin ich mit Sträußen sehr glücklich. In dieser Woche habe ich mich für Lavendel entschieden, der sich ganz fantastisch auf meiner neuen Ikea-Kommode macht und mein ganzes Zimmer mit seinem Duft versorgt. Der Kater mag den Lavendelstrauß auch ganz gerne, frisst ihn zum Glück aber nicht und versucht auch nicht, die Kanne umzuwerfen.

Outfit: Summer dress, and lavender, Diane von Furstenberg Freya silk dress

Während der Lavendel beruhigend ist, hat Nordstorm Rack eher eine gefährlich belebende Wirkung auf mich. Nordstrom Rack ist das Outlet der riesigen Fashionkaufhauskette Nordstrom und dort gibt es alles, was mein großes Fashionherz glücklich macht. Der nächste Store liegt zum Glück in Boston und ich komme nicht zufällig daran vorbei. Außer am letzten Samstag, wobei ich mich auch nach einer kleinen Shoppingbelohnung gesehnt habe, nachdem ich mit meinen dicken Knie nur hoppeln konnte und mir selbst leid tat. Dort habe ich das tolle Diane von Furstenberg-Seidenkleid gefunden, das ich am liebsten jeden Tag anziehen würde. Es ist perfekt für den Sommer und bedeckt passend meine Schultern, damit die nicht verbrennen. Die Ärmel ziehe ich etwas hoch, wenn es mir zu warm wird.

Von der Essensauswahl schwärme ich euch ständig etwas vor, aber sie ist wirklich fantastisch. Ich kann einfach Lebensmittel sämtlicher Kulturen kaufen und war heute mit meiner Mitbewohnerin sogar in einem Laden am Harvard Square, wo es u.a. Fertigkartoffelknödel, Lübecker Marzipan und Katzenzungen gibt. Ein wenig Sorge hatte ich zuvor, was amerikanische Schokolade angeht, weil ich Hershey’s gar nicht mag. Zum Glück gibt es genug andere Marken und zum Beispiel die hübsche Schokolade, die auf den Fotos unten ist. Die habe ich in Trader Joe’s gekauft und finde beide Sorten, caramel with black sea salt und toffee with walnuts and pecans, sehr lecker. Und die Verpackungen sind einfach wunderschön. Abgesehen von diesen beiden Tafeln habe ich aber noch gar keine andere Schokolade gekauft, sondern esse mich gerade richtig satt an all dem frischen Sommerobst, besonders an Blau-, Him- und Brombeeren.

Outfit: Summer dress, and lavender

Outfit: Summer dress, and lavender, Diane von Furstberg Freya silk dress

I could name you a whole list of things that I really love about my new life in the US. But I’m narrowing it down to three things for today: first, I can finally afford buying cut flowers again; second, there is Nordstrom Rack; third, I love the giant variety of foods.

But let’s take one at a time: Cut flowers in Istanbul were just incredibly expensive, which was why I never bought any. But here I can afford bouquets, at least the ones from the supermarket. I will probably also get some potted plants later on, but for now bouquets make me very happy. This week I chose lavender which looks awesome on my new Ikea dresser, and emits all its nice smell into my room. The cat also likes the lavender, but fortunately, neither eats it, nor tries to knock down the vase.

While the lavender is soothing, Nordstrom Rack rather has a dangerously stimulating effect on me. Nordstrom Rack is the outlet of big department store chain Nordstrom, and there I can find everything which makes the great shopaholic in me happy. I am kind of lucky that the next store is in Boston, and I don’t really pass it all too frequently. Except I went there last Saturday when I felt like I needed to a shop a little because I was only hobbling around and pitied myself a lot. There I found the wonderful Diane von Furstenberg silk dress, which I would love to wear every day. It is just perfect for the summer, and also covers my shoulders so that they cannot burn in the sun. I pull up the sleeves when it’s getting too hot.

Outfit: Summer dress, and lavender

I’ve been raving about the food in several posts now, but it really is fantastic. I can buy food of all different kinds of cultures. Today together with my housemate I even visited a store in Harvard Square where they sell premade German dumplings, Lübecker Marzipan and langue de chat. I was a little concerned before when it came to American chocolate because I don’t like Hershey’s at all. But there are many other brands around, like the beautiful chocolates in the pictures. I bought these at Trader Joe’s, and really like both kinds, caramel with black sea salt, and toffee with walnuts and pecans. And their wrapping is just gorgeous. Except for those two bars, I haven’t bought any other chocolate yet. Instead I’m indulging in all the fresh summer fruits, esp. blue berries, blackberries and raspberries.

Outfit: Summer dress, and lavender

Dress: Diane von Furstenberg Freya Dress (at Nordstrom Rack)
Dresser: Ikea Brusali
Vase: Ikea Sockerärt

© Janavar

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

6 Responses to “Outfit: Summer dress, and lavender”

  1. July 16, 2015 at 1:43 pm #
    Beautiful dress! I like your natural look :) Anne-Sophie - City Cookie x
  2. July 16, 2015 at 7:22 pm #
    Hello all right dear I loved the post success kisses http://eesmaltecia.blogspot.com.br/
  3. July 17, 2015 at 11:58 am #
    Oh, ich freue mich, dass ich deinen Blog entdeckt habe. Tolle Posts, werd nachher gleich mal weiter stöbern und bin sehr gespannt, was du so berichtest über das Leben in den USA... Ich wollte auch immer den Schritt wagen aber habs bisher nie getan. :( Liebe Grüße, Caro
    • July 19, 2015 at 12:14 pm #
      Die meisten Leute wandern nicht aus ;-) Aber vielleicht versuchst du einfach erst einmal einen längeren Urlaub. Liebe Grüße
  4. July 18, 2015 at 6:28 am #
    Ooooh, Lübecker Marzipan!!! *neid* Das vermisse ich wirklich sehr. Was die Italiener Marzipan nennen, ist nicht essbar.
    • July 19, 2015 at 12:17 pm #
      Ich muss inzwischen leider sagen, dass nichts über deutsches Marzipan geht. Der Rest der Welt kann es irgendwie nicht richtig. Selbst die Türken nicht, obwohl Marzipan angeblich aus der Gegend dort kommt.

Leave a Reply