Kochbuchmittwoch: Minikäseküchlein mit Erdbeerkiwisoße

Ich glaube, jetzt ist es so weit. Ich besitze zu viele Kochbücher. Dabei sehen sie gar nicht nach so viel aus. Sie nehmen nur zwei kleine Regale in der Küche ein, in zweier Reihen hintereinander. Einige Bücher sind oben drauf gestapelt. Aber im Vergleich zu meinen Klamotten in zwei übervollen Kleiderschränken und den in der ganzen Wohnung verteilten sonstigen Büchern sind es wenige. Bestimmt hat jeder Foodblogger zehnmal so viele Kochbücher wie ich. Aber offenbar sind es für mich zu viele, denn ich kann nicht finden, in welchem Kochbuch sich das Rezept für die süßen kleinen Käseküchlein befindet. Also keine Quellenangabe, was mir als Lehrer eigentlich ein Graus ist.

Naja, zum Glück ist das Rezept supereinfach, weshalb ich das Kochbuch nicht unbedingt zum wiederholten Backen brauche. Die Soße habe ich sogar selbst hinzu”erfunden”.

Käsekuchen gibt es zwar wie Sand am Meer in der Türkei, aber keinen Quark. Damit sind alle Familienrezepte nutzlos. Daher sind meine Küchlein nur mit Frischkäse gemacht.

So geht’s:

1. Legt in Muffinförmchen – ich nehme immer meine aus Silikon – einen Vollkornkeks, der genau auf den Boden passt.

2. Verrührt in einer Schüssel eine Packung (200 g) Frischkäse mit 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei und zwei EL Zitronensaft.

3. Gebt die Masse auf die Kekse in den Muffinförmchen und backt sie im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für etwa 10 bis 15 Minuten. Schaut lieber einmal mehr als zu wenig nach, ob die Küchlein schon fertig sind.

4. Lasst sie gut abkühlen, bevor ihr sie aus den Förmchen nehmt.

5. Für die Soße habe ich zwei geschälte Kiwis und etwa 100 g Erdbeeren klein geschnitten und in einem kleinen Topf mit 50 ml Wasser kurz aufgekocht, dann püriert und das Püree noch einmal mit 70 g Zucker aufgekocht.

© janavar

Tags: , , , ,

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

2 Responses to “Kochbuchmittwoch: Minikäseküchlein mit Erdbeerkiwisoße”

  1. May 29, 2013 at 7:46 pm #
    Das ist ja mega einfach :D Und bestimmt mega legger... :D
  2. May 30, 2013 at 12:38 pm #
    Och Menno, da hatte ich dir nen riiieeesigen Kommentar geschrieben und jetzt ist er weg :( Dann noch einmal die Kurzversion: Ich wollte mich noch einmal recht herzlich bedanken für deinen Einsatz, du bist der Wahnsinn, dass du zwischen dem ganzen Stress noch geschafft hast einen Artikel für mich fertig zu machen. Ich musste etwas umstrukturieren, sodass er nun am Fr. den 7.6. um 8 Uhr veröffentlicht wird. Hatte dann noch so bissl rumgequatscht, dass ich grad ne Ernährungsumstellung mache und ganz erstaunt bin, dass es keinen Quark in der Türkei gibt :D Deine Erdbeer-Kiwi-Soße echt lecker klingt und ich gespannt bin was es so in Kanada zu futtern gibt ;) Ich hoffe ich hab jetzt nichts vergessen. Ganz liebe Grüße Mary :-*

Leave a Reply