Kochbuchmittwoch: Kartoffeln mit Pilz-Lauch-Füllung

Gefühlt gab es bei uns schon monatelang keine Kartoffeln mehr, also musste es heute einfach ein Rezept aus “Kartoffeln. So gelingt’s” sein. Sowieso ernähre ich mich seit einer Woche fast nur ausschließlich von Plätzchen und Kuchen, was auf Dauer bestimmt nicht so gesund ist … Also gab es heute ein vegetarisches Gericht mit viel viel Gemüse: Kartoffeln mit Pilz-Lauch-Füllung.

Zutaten für 2 Personen
2 etwa gleiche, große Kartoffeln
1 Lauchzwiebel
1/2 Tomate
75 g Champignons
1 EL Zitronensaft
Thymian
75 g Gouda
Salz, Pfeffer

1. Halbiert die Kartoffeln und höhlt sie mit einem scharfen Teelöffel aus, wobei ihr einen Rand von etwa 1 cm lasst.

2. Zerkleinert die Kartoffelstücke vom Aushöhlen. Schneidet den Lauch, die Tomate und die Champignons in kleine Stücke und vermengt alles. Gebt den Zitronensaft und den Thymian dazu.

3. Schneidet den Käse klein und gebt ihn zum Gemüse. Vermischt alles und salzt und pfeffert es.

4. Füllt die Kartoffelhälften mit der Füllung und backt sie im Backofen bei 180 °C, bis die Kartoffeln weich sind.

Die restliche Füllung habe ich um die Kartoffeln herum verteilt und mitgebacken. Weil meine so groß waren, hat das Backen über eine Stunde gedauert, eventuell ist es besser, mehrere kleinere Kartoffeln zu nehmen. Die Füllung jedenfalls hätte locker noch für zwei weitere gereicht. Mein Kartoffelhunger wurde heute gestillt, aber natürlich nicht lange … spätestens morgen könnte es wieder die leckeren Erdäpfel geben.

© janavar

Tags: , , , , , ,

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

One Response to “Kochbuchmittwoch: Kartoffeln mit Pilz-Lauch-Füllung”

  1. December 13, 2012 at 1:03 pm #
    SUPER LECKER!!!!! Danke, liebe Jana :)

Leave a Reply