Immer wieder sonntags #38

Der zweite Advent ist schon fast vorbei. Vergeht die Zeit nicht furchtbar schnell? In zwei Wochen bin ich schon in Deutschland. Dabei habe ich bisher kaum Geschenke besorgen können, weil einfach keine Zeit dafür übrig ist. Ich werde wohl wie auch schon im letzten Jahr auf die großartige Lösung der Internetbestellungen zurückgreifen. Dann muss ich die Geschenke auch nicht im Koffer nach Hause tragen, sondern sie sind schon vor mir da – falls irgendetwas schiefgeht mit meinem Flug oder dem Gepäck. Habt ihr schon alle Geschenke besorgt?

|Gesehen| ich kann mich an nichts erinnern
|Gelesen| Legende vom Glück ohne Ende, The Hunger Games 1
|Gehört| Die drei ???, Glasvegas
|Getan| viel gearbeitet, von Donnerstag bis Sonntag mit Schülern auf einer Konferenz gewesen, heute anschließend eine Freundin besucht
|Gegessen| Plätzchen, Esskastanien, Fleisch
|Getrunken| weißer Tee, schwarzer Tee, Kaffee, Weißwein
|Gedacht| Das deutsche Schulsystem ist viel zu altmodisch trotz aller “Neuerungen”.
|Gefreut| weil die Konferenz so toll war, weil ich von meiner Freundin einen Adventskalender bekommen habe
|Gelacht| ganz viel mit den anderen Lehrern auf der Konferenz
|Geärgert| diese Woche nicht so viel
|Gewünscht| einen gutbezahlten Job an einer IB-Schule
|Gekauft| endlich ein paar Sachen von der Dior-Weihnachtsmakeupkollektion, die erst diese Woche in der Türkei angekommen ist
|Geklickt| Tasten auf dem Taschenrechner

Wir hatten tolles Wetter in Istanbul, aber leider auch ein paar graue Regentage.

Monsieur turnt auf dem Kühlschrank herum.//Mein ganz eigener Adventskalender.

© janavar

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

One Response to “Immer wieder sonntags #38”

  1. December 9, 2013 at 11:30 pm #
    Wenn ich nicht immer mal lesen oder hören würde, dass bald Weihnachten ist, würde ich es gar nicht bemerken. In diesem Jahr ist alles so unwirklich und von anderen Dingen überlagert. Ich wünsche Dir eine ganz tolle Zeit in Deutschland! Sicher kannst Du es kaum erwarten. Weihnachten in Deutschland ist, glaube ich, auch einfach stimmiger und stimmungsvoller als in einem südlichen Land.

Leave a Reply