Immer wieder sonntags #115

Wie jedes Jahr zitiere ich auch in diesem gerne wieder eine meiner liebsten Serienheldinnen, Samantha Jones: “Fröhlichen beschissenen Valentinstag!” Wenn ich aber die vielen Herzchen und Pärchenbilder ignoriere, ist dieser Tag eigentlich ganz schön. Das Pärchen, mit dem wir hier im Urlaub sind, ist soeben zum Valentinstagsdinner aufgebrochen und mein guter Freund und ich sitzen faul vorm Kamin, tippen auf unseren Laptops und warten darauf, dass die anderen zwei später mit Bier zurückkommen. Vielleicht machen wir uns zwischendurch noch Hotdogs. Hier draußen in der Natur gibt es keinerlei Valentinstagsdekoration oder -werbung oder oder oder. Sehr angenehm.

Ich war heute bei minus zehn Grad fast eine Stunde draußen – es lebe mein Wintermantel – und ansonsten haben wir viele Spiele gespielt, die ich übrigens allesamt verloren habe. Wenn es danach ginge, wäre ich wohl zum letzten Mal am Valentinstag Single. Urlaub mit Freunden macht richtig Spaß und wichtig ist, dass wir eine schöne Zeit haben und uns erholen. Es ist schön, einfach nur das zu tun, worauf wir gerade Lust haben. Und sei es die fünfte Tasse Kaffee am Tag zu trinken und dadurch erst spät in der Nacht schlafen zu gehen. Vielleicht ist das sogar der ruhigste Valentinstag, den ich seit Jahren habe.

|Gesehen| nichts
|Gelesen| Percy Jackson 5
|Gehört| Roxette, Reamon
|Getan| gearbeitet, am Freitag in den Urlaub nach Vermont gefahren
|Gegessen| Eierkuchen, englisches Frühstück, Pizza
|Getrunken| Wasser, Kaffee, Bier
|Gedacht| Endlich Urlaub.
|Gefreut| über den schneefreien Montag und dann den Ferienanfang
|Gelacht| ja, ich bin schließlich mit drei Freunden in einem kleinen Holzhaus im Nichts
|Gewünscht| viel Schlaf
|Gekauft| gebrauchte Bücher
|Geklickt| andere Blogs

Immer wieder sonntags #115 Immer wieder sonntags #115
Immer wieder sonntags #115 Immer wieder sonntags #115

Like every year I would like to quote one of my favorite heroes of serials, Samantha Jones: “Happy fucking Valentine’s Day!” But when I ignore all those hearts and couple photos, this day is actually quite nice. The couple we spend our vacation with has just departed for their Valentine’s Day dinner, and my good friend and I are sitting in front of the fireplace, typing away on our laptops, and waiting for the other two to return with beer later on. Maybe we will make hotdogs until then. Here in the wilderness there isn’t any Valentine’s Day decoration or advertisment or or or. Very pleasant.

Today I went outside, where it was – 10 °C, for almost an hour – long live my winter coat – and besides that we played many games, which I all lost by the way. If that really mattered, I’d definitely be single for the last time on a Valentine’s Day. Vacation with friends is great fun, and it is important that we have a good time and relax. It is nice to only do what we feel like doing. Even if that is drinking the fifth cup of coffee in one day, and thus going to bed very late. Maybe this is actually the most relaxed Valentine’s Day I have had for years.

|Watched| nothing
|Read| Percy Jackson 5
|Listened to| Roxette, Reamon
|Done| worked, went on vacation to Vermont on Friday
|Eaten| pancakes, English breakfast, pizza
|Drunk| water, coffee, beer
|Thought| Vacation finally.
|Been glad| about the snow day on Friday, and the beginning of the vacation
|Laughed| yes, esp. since I am together with three friends in a little cabin in the middle of nowhere
|Desired| much sleep
|Bought| used books
|Clicked| other blogs

© janavar

 

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

2 Responses to “Immer wieder sonntags #115”

  1. February 15, 2016 at 12:36 am #
    Ich finde Valentinstag sowas von unnötig. Überall Herzchen, extra Blumensträuße....nervig. Ich finde, man soll den Partner jeden Tag "ehren" und ihm zeigen, wie toll man ohn findet. Liebe Grüsse Susi
  2. February 21, 2016 at 11:56 am #
    Wie jetzt, kein Herzchen für Canavar und eine Extradose von seinem Lieblingsfutter? ;)

Leave a Reply