Immer wieder sonntags #110

24 Stunden, vier Flughäfen, drei Flüge und ich habe es zurück nach Boston geschafft. Natürlich hatte nur mein letzter Flug Verspätung, weil die Crew gefehlt hat. Am Ende haben sie doch noch eine gefunden und uns in ein so kleines Flugzeug gesetzt, dass alle die Handgepäckskoffer abgeben mussten, weil die nicht in die Kabinenfächer gepasst hätten. Ich habe leider auf jedem Flug die Mahlzeiten verschlafen und musste hinterher darum bitten. Und glaubt mir, KLM-Essen ist ziemlich lecker. Da gibt es auf dem Langstreckenflug sogar Eis.

Apropos Eis, der Officer bei der Einreise in die USA in New York meinte zu mir: “Boston? You live in Boston, Massachusetts? Why? People only live there because they love the cold.” Passend dazu ist es nun in Boston auch richtig kalt geworden und hat heute sogar leicht geschneit. Ist also ein bisschen wie in Istanbul in den letzten Tagen. Nur habe ich hier dazu noch meinen Kater, der mich gerne wärmt. Vor lauter Freude dass ich zurück bin, hat er fast die ganze Nacht auf meinem Bauch geschlafen. Die Koffer packe ich erst heute Abend aus und dann bin ich auch schon wieder ganz in meinem amerikanischen Alltag.

|Gesehen| Bridget Jones, Ricky and the Flash, The intern, Dirty Dancing, Notting Hill
|Gelesen| nichts
|Gehört| wenig
|Getan| Freunde getroffen, mich über den Schnee in Istanbul gefreut, nach Hause geflogen
|Gegessen| noch eine türkische Woche: Börek, Çiğköfte, Ali Nazik Kebab, Kumpir, Waffel, Schokoladentorte
|Getrunken| Wasser, Kaffee, Tee, Sahlep
|Gedacht| Ich will noch nicht zurück.
|Gefreut| über einen kleinen Gewinn bei der türkischen Silvesterlotterie
|Gelacht| ständig
|Gewünscht| türkische Freunde in Boston
|Gekauft| DVDs, Çaydanlik, Istanbul-Tshirts und noch einige Souvenirs
|Geklickt| Turkish Airlines um Meilen einzulösen für einen Flug im Sommer

iws3 iws2

iws1 iws4

24 hours, four airports, three flights, and I made it back to Boston. Of course only my last flight was delayed because they were one crew short. Eventually they found one, and we climbed such a small airplaine that we had to hand in our carry-on luggage because the little suitcases wouldn’t have fit into the overhead bins. I unfortunately slept through all meals on all flights and had to ask for them later on. And believe me, KLM food is pretty delicious. They even serve ice cream on their long-distance flights.

Speaking of ice, when I entered the US in New York the officer said to me: “Boston? You live in Boston, Massachusetts? Why? People only live there because they love the cold.” Appropriately, it has become really cold in Boston now, and today it even snowed a little. It is a little bit like in Istanbul recently. Only here I now also have my cat to warm me. Because he was so happy about me being back, he slept on my belly nearly all night long. I unpack my suitcase only tonight, and then I am straight back in my American everyday life.

|Watched| Bridget Jones, Ricky and the Flash, The intern, Dirty Dancing, Notting Hill
|Read| nothing
|Listened to| little
|Done| met friends, was happy about the snow in Istanbul, flew back home
|Eaten| another Turkish week: börek, çiğköfte, Ali Nazik kebap, kumpir, waffles, chocolate cake
|Drunk| water, coffee, tea, sahlep
|Thought| I don’t wanna fly home yet.
|Been glad| about winning a little money in the Turkish New Year’s lottery
|Laughed| all the time
|Desired| Turkish friends in Boston
|Bought| DVDs, çaydanlik, Istanbul T-shirts and some souvenirs
|Clicked| Turkish Airlines in order to use up my miles for a flight in summer

© janavar

Tags: ,

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

No comments yet.

Leave a Reply