Hitzefrei

Ist euch eigentlich auch so warm? Ja, ich weiß, rhetorische Frage. Da freue ich mich fast 9 Monate auf den Sommer und wenn er erst einmal da ist, geht er mir leicht auf den Nerv. Eigentlich mag ich ihn ja, auf jeden Fall mehr als den nassen Herbst, den kalten Winter (Ausnahme: Weihnachten) und den frischen Frühling, aber jetzt gerade wünsche ich mir Abkühlung.

Hitzefrei

Ich hatte damit spekuliert, nächste Woche in Deutschland etwas abzukühlen, aber auf das Wetter ist absolut kein Verlass. Die letzten drei Sommer waren verregnet und da war ich wirklich je mindestens sechs Wochen im Lande. Dieses Jahr zu Ostern konnte ich im Schnee spielen und jetzt plötzlich ist es megaheiß. Eine positive Seite hat das Ganze ja, ich muss nur so winzig kleine Klamotten einpacken und kann den Koffer umso mehr in Deutschland füllen.

Hier in Istanbul faule ich so vor mich hin. Hauptproblem: mein Kreislauf. Ich habe sowieso schon einen niedrigen Blutdruck und bei Hitze fällt der ganz ab. Gut, auch hier sollte ich wohl positiv sein, denn dreiviertel meiner Familie haben das gleiche Problem Phänomen und wir sind fest davon überzeugt, dass es einer der Gründe ist, schön alt zu werden. Schließlich wird mein Opa mit dem niedrigen Blutdruck in ein eineinhalb Wochen 100. Aber im Moment hindert mich mein Kreislauf daran, aktiv zu sein. Würde ich zwischendurch nicht ordentlich Kaffee trinken, würden der Kater und ich nur noch auf dem Sofa schlafen. Das machen wir ohnehin jeden Mittag für ein bis zwei Stunden.

Hitzefrei

Ansonsten trinke ich fleißig Wasser, esse regelmäßig – ja, zum niedrigen Blutdruck kommt auch noch ständige Unterzuckerung, pfhhhh – und bleibe viel drinnen, weil die Sonne so brennt. An Sport ist im Moment nicht zu denken, einfach zu anstrengend. Zwischendurch sprühe ich mir frisches Thermalwasserspray ins Gesicht – und bin total froh, dass ich wenigstens keinen dicken schwarzen Pelz tragen muss wie der Kater.

Wie genießt ihr den Sommer? Mit welchen Mitteln haltet ihr die Hitze aus? Welche Pläne habt ihr fürs Wochenende?

© janavar

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

5 Responses to “Hitzefrei”

  1. July 26, 2013 at 5:19 pm #
    Jawoll...hitzefrei ;-)
  2. July 26, 2013 at 5:50 pm #
    Den bisherigen Sommer habe ich mit Lernen verbracht^^
    • July 27, 2013 at 8:55 am #
      Oh nein! Aber das kenne ich auch, musste ich ja auch jahrelang machen. Und nie hatte ich Geld für richtigen Urlaub. Es wird irgendwann besser, versprochen!
  3. July 27, 2013 at 9:26 am #
    die hitze halte ich garnicht aus Ö___Ö frag mich wie ich die nächsten tage überleben soll und hoffe darauf dass es in berlin einen tick weniger heiß ist zum shoppen :D
  4. July 28, 2013 at 3:21 pm #
    Wir haben hier Glück, dass der Sommer in diesem Jahr nicht so früh mit der Hitze von über 30 Grad angefangen hat wie im letzten Jahr, wo es schon im Juni unaushaltbar war. Ich habe auch niedrigen Blutdruck und merke sofort am Schwindelgefühl, wenn ich nicht genug getrunken habe. Daher gehe ich immer schön mit Wasserflasche aus dem Haus, halte mich möglichst im Schatten auf, mache über Mittag wie alle hier ein Schläfchen und trinke trotz der Hitze schwarzen Tee. Am besten wäre natürlich sich am und im Wasser aufzuhalten, aber das ist im Moment nicht drin. Ich drück' Dir die Daumen dafür, dass es sich in Deutschland etwas abkühlt, wenn Du kommst. Meine ganze deutsche Familie ist auch schon sehr genervt von dem heißen Wetter und täglich stundenlang mit Gießen beschäftigt.

Leave a Reply