Coole Cocktailkleider

Gestern ging es um die Katze, heute um mich. Ich fliege ja in genau zwei Wochen nach Deutschland, worauf ich mich schon sehr freue. Abgesehen von Ostern feiern meine Eltern da auch ihre großen Geburtstage zusammen, einmal den 65. und einmal den 60. (sorry, Mutti, du siehst sowieso 10 Jahre jünger aus!!!). Soweit ich weiß, werden wir uns mit den anderen Gästen aus der Familie am Sonnabend Nachmittag in einem hübschen Restaurant treffen, wo es erst Kaffee und später Abendessen gibt. Dem Anlass entsprechend ist es Zeit für ein neues Kleidchen. Jaaaa, zwar ist mein Kleiderschrank voll, aber die Kleider sind entweder für meine Arbeit oder für heiße Sommertage. Für den Geburtstag möchte ich aber etwas Chices, eher Cooles, nicht zu Verspieltes.

Im Moment schwanke ich zwischen diesen Kleidern:

Coole Cocktailkleider auf asos.de

Bilder alle von ASOS

1 John Zack – Mittellanges Kleid mit Netzeinsatz und tiefem Rückenausschnitt für 41,55 €. 2 Love – Spitzenkleid mit hohem Ausschnitt für 38,96 €. 3 ASOS – Swing-Kleid mit Ausschnitt mit Schmuckbesatz für 58,43 €. 4 Elise Ryan – Midikleid aus Spitze mit Rückenausschnitt für 64,93 €. 5 ASOS – Verführerisches Bleistiftkleid mit Taschen für 49,34 €. 6 ASOS – Figurbetontes Midikleid mit quadratischem Rückenausschnitt für 32,46 €.

Die Kleider habe ich alle online bei Asos gefunden – da weiß ich wenigstens, dass die bestellten Sachen auch innerhalb von einer Woche in der Türkei ankommen. Habe ich nämlich schon mehrfach getestet (Lieblingsmensch, überlies das hier bitte!) und für Sendungen nach Deutschland gibt es sowieso keine Probleme.

Mein einziges Problem ist nun, mich für ein Kleid zu entscheiden. Mehrere bestellen kommt gar nicht in Frage. Zwar ist die normale Lieferung kostenlos, aber bis jetzt hat immer alles, was ich bei ASOS bestellt habe, auch wie angegossen gepasst. Eventuell ist das zweite Kleid zu hell für meine blasse Winterhaut, aber alle sind so hübsch. Hmm, was meint ihr? Vielleicht sollte ich aber auch erst einmal die Wettervorhersage lesen, bei Winterwetter bleibt leider/zum Glück nur noch Nr. 6 über.

© janavar

Tags: , , , , , ,

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

7 Responses to “Coole Cocktailkleider”

  1. March 15, 2013 at 9:41 am #
    Meine Mama schrieb mir gestern etwas von minus 15 Grad in Brandenburg. Vielleicht solltest Du lieber ein Strickkleid einplanen. ;)
    • March 17, 2013 at 5:53 pm #
      Ich befürchte es auch :-( Wo bleibt nur der Frühling in Mitteleuropa dieses Jahr???

  2. Warning: preg_replace(): Unknown modifier '/' in /home/jangro7/janavar.net/wp-content/themes/deliciousmagazine/includes/theme-comments.php on line 75
    March 15, 2013 at 11:12 am #
    oh ich finde nr 3 gaaaanz toll :)
  3. March 15, 2013 at 1:22 pm #
    Mir gefallen auch alle 6, am tragbarsten finde ich aber 1 oder 2. Sie sind zwar etwas kürzer als 4,5 und 6, aber elegant ohne sich zu sehr in den Mittelpunkt zu drängen. Wobei das ja auch mal ganz schön sein kann. Aber die Hauptpersonen sind ja eigentlich deine Eltern. Man kann zu beiden, weil sie vom Schnitt her eher schlicht sind, schöne Accessoires kombinieren und sogar ein Jäckchen. ;-) Das wird bei rückenfrei schwer, weil der Überwurf dann schon wieder ganz schön lang sein muss, damit unten nicht ein Stück nackt bleibt. Es ist natürlich absolut Geschmackssache, aber zu 2 würde meiner Ansicht nach auch eine dicke graue (schönes grau) Strumpfhose passen und Stiefel. Dann musst du nicht zu sehr frieren. Das Grau in der Jacke nochmal aufgenommen und du bist eine coole, aber nicht vor Kälte schlotternde Cocktailqueen.:-D *gg* So das reicht. Ich bin gespannt auf deine Wahl! ;-) Cali
    • March 17, 2013 at 5:56 pm #
      Ich weiß es ehrlich gesagt immer noch nicht. Ich finde alle so schön, kann mir aber vorstellen, dass viele in der Familie sich keine große Mühe bei der Kleidungswahl geben werden. Daher vielleicht doch eher ein dezentes Kleid. Die Reaktion meines Papas, der das Blog fleißig liest, war nur: du musst doch nicht extra ein neues Kleid kaufen. Tz, Papas ;-)
  4. March 15, 2013 at 2:33 pm #
    Nr. 4-6 finde ich nur für solche Frauen passend, die mind. 1,76 m groß sind und super lange Beine haben. Alle anderen Frauen macht dieser Kleiderschnitt kleiner, dicker und betont noch die Hüften, da der Rock knapp unterm Knie endet, wäre viel schöner, wenn er knapp überm Knie enden würde. Ich finde Nr. 3 am schönsten, weil es sehr verspielt, gleichzeitig aber auch elegant getragen werden kann. Aber hier würde ich mir um die Länge Sorgen machen, da es sehr kurz und luftig ist, wäre eine dunkle Strumpfhose wohl nicht verkehrt. Je nach Wetter kann man mit den richtigen Accessoires Akzente setzen. Auf Platz 2 steht Nr. 1, gefolgt von Nr. 2. Du hast im wahrsten Sinne des Wortes, die Qual der Wahl. :D
  5. March 15, 2013 at 6:42 pm #
    Nr. 2 schaut fantastisch aus :D

Leave a Reply