Archive | Turkey RSS feed for this section

Travel: Gallipoli & Movie tip

Am Montag bin ich mit einem ziemlich großen Teil meiner Schule nach Gallipoli gefahren, eine Halbinsel in Thrakien, auf der eine riesige Schlacht im Ersten Weltkrieg stattfand. Dort kämpfte das Osmanische Reich gegen das Britische Weltreich und Frankreich. 100.000 Soldaten starben, über 250.000 wurden verletzt. Meine Schule fährt jedes Jahr am 18. Mai nach Gallipoli, […]

Continue Reading

Abschied beim Fahren durch die Steppe + Playlist

Es gibt bestimmt billigere Wege um zur Ruhe zu kommen, aber bei mir wirkt am besten, wenn ich wegfliege, mir ein Auto miete und viel herumfahre. Die türkischen Straßen außerhalb Istanbuls sind meistens sehr gut und ziemlich leer. Keiner achtet auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Durch Kappadokien [hier] habe ich extra lange Strecken gewählt. Vor zwei Wochen […]

Continue Reading
Kars, Turkey

Travel: Kars in Eastern Turkey

Ich hatte mich nie in den Osten der Türkei getraut, weil selbst Türken mich immer vor Reisen dorthin warnten. Dort sei es einerseits gefährlich, andererseits aber auch langweilig. Nun war mir aber nach einem Abenteuer. Also nach so einem richtig großen Abenteuer. Ich wollte dahin, wo sonst fast noch niemand aus meinem Bekanntenkreis und schon […]

Continue Reading
rp_IMG_4359.JPG

Travel: First impressions from Eastern Turkey

Von Kars nach Van. Ca. 365 Kilometer. Einmal durch die Osttürkei. Mit Stopps an vielen tollen Orten und einigen Umwegen. Andere nehmen sich dafür drei Wochen Zeit, ich habe das schnell am langen Maiwochenende in drei Tagen gemacht. Und es hat sich so gelohnt, dass ich heute richtig melancholisch bin und dem Wochenende nachhänge. Deshalb […]

Continue Reading
rp_cappadocia3.jpg

Travel guide: Cappadocia, Part II

Nach Teil 1 gestern [hier] kommt nun der zweite Teil meines Travel Guides zu Kappadokien: After I posted Part 1 yesterday [here], here is the second part of my travel guide for Cappadocia: Essen Empfehlenswert fand ich zwei Restaurants in Göreme, in denen ich zu Abend gegessen habe. Das war zum einen Urizip, ein koreanisches […]

Continue Reading