Archive | Life RSS feed for this section
imagescajsxuxp

Wie ich vom bösen Blick befreit wurde

Eines vorneweg: ob ihr die folgende Geschichte glaubt, müsst ihr selbst entscheiden. Ich bin nicht religiös, ich glaube nicht an Leben nach dem Tod, aber ich glaube an nazar – den bösen Blick, denn … Es war einmal, es war keinmal – so beginnen türkische Maerchen – es war an einem Sonnabendabend im Februar, als […]

Continue Reading

Willkommen im Wahnsinn

Warum wir unbedingt den Islam dem Christentum vorziehen müssen, erkläre ich einer Freundin im Traum. Ich verteidige meine Haltung und sage noch, dass der Islam Männern und Frauen wenigstens genaue Verhaltensregeln vorschreibt, als ich aufwache. – Fantastisch, mein Gehirn verarbeitet also tatsächlich all die Informationen, die ich gerade in meinen Sachbüchern und Zeitschriften lese. Als […]

Continue Reading
rp_sl375301.jpg

Ich bin die Coolste, wenn ich cruise

„Ach zum Glück isst du!“ So Muttis Seufzer der Erleichterung beim letzten Telefonat. Ja, sie macht sich Sorgen um ihr einziges Kind, wobei die am größten sind, wenn es ums Autofahren geht. Dafür gibt es einige nachvollziehbare Gründe: 1. Wenn etwas schiefgeht, dann geht es bei mir schief: Fahrradfahrer sollte man mit Vorsicht überholen, schon […]

Continue Reading
Enhanced by Zemanta

Einmal Urlaub türkisch bitte, in Dänemark

Ich habe in diesem Jahr bisher dreimal spontan Urlaube gebucht. Die meisten bewunderten meine Fähigkeit zur Spontaneität, ich nenne das eher Hang zu Überreaktionen oder positiv ausgedrückt: Temperament. Wie auch immer, ich war im Februar im sommerlichen Kemer (Antalya) und im März im hübschen Izmir. Seit Sonnabend urlaube ich auf meiner Lieblingsinsel Rømø in Dänemark, […]

Continue Reading
Enhanced by Zemanta

Die Arbeit, das süße Leben und so

Wenn keine neuen Blogeinträge mehr erscheinen, ich seit fast drei Wochen nicht mehr mit meiner besten Freundin telefoniert habe, mein Mitbewohner die neue Roxette-CD auswendig mitsingen kann und sich darüber beschwert, wenn ich meine Lesebrille wegen Kopfschmerzen nach Monaten wieder trage, ist eines klar: ich arbeite zu viel! Am Marmarameer auf der europäischen Seite Gut, […]

Continue Reading