Aufgebraucht im November & Dezember

Ein paar Dinge habe ich in den letzten zwei Monaten wieder leer gemacht, obwohl es mir dieses Mal etwas wenig vorkommt. Na, vielleicht ist dann in nächster Zeit mehr für den Müll dabei. Immerhin habe ich zu Weihnachten in Deutschland nicht wie früher die Drogeriemärkte leer gekauft, um unsere Badschränke noch voller zu stopfen. Wobei die natürlich nur wegen meiner Produkte so überfüllt sind. Meine Freundin lacht sich immer noch schlapp, weil ich bei ihrem Besuch hier sehr leise meinte, sie solle den Schrank da unten nur ganz vorsichtig öffnen und gaaanz leise, damit der Lieblingsmensch nichts hört, der ihn zum Glück nie aufmacht – und dann war der ganze Schrank voll mit meinen Nagellacken. Wobei ich im gesamten letzten Jahr auch nicht eine einzige Flasche Nagellack geleert habe, das wird wohl noch Jahrzehnte dauern … Wahrscheinlich wäre ich auch tottraurig, wenn ich eine schöne Farbe verbrauche und dann feststelle, dass genau dieser Lack längst aus dem Sortiment genommen wurde. Nagellacke bleiben also meine Ausnahme, ansonsten verbrauche ich inzwischen insgesamt mehr als ich neu kaufe – und das spart tatsächlich ordentlich! Ich kann sogar schon in eine Drogerie hinein- und nach langem Herumschauen wieder herausgehen, ohne etwas zu kaufen. Ha!

Aufgebraucht im November & Dezember Diese Dinge sind nun leer: die Anti-Transpirant Deo-Creme von Dove war mal in einer Glossybox und ich habe ihn brav verbraucht, fand ihn aber nicht bei weitem nicht so gut wie meinen Rexona-Stick. Die Creme war mir einfach zu feucht auf der Haut; ich musste immer aufpassen, nicht zu viel aufzutragen; und zu oft hat er auf meinen Klamotten weiße Streifen hinterlassen.

Wie Deo benutze ich auch täglich Bodylotions, immer direkt nach dem Duschen. Seitdem ich Produkte verbrauchen will, hat sich meine Routine da total verbessert. Dieses Mal habe ich die Isana Med Körpermilch Urea+ verbraucht, die für den Winter perfekt ist, weil sie reichhaltig ist und schnell einzieht. Allerdings wollte ich sie schon im Sommer benutzen und da fand ich sie furchtbar, weil sie bei der Wärme zu sehr geklebt hat. Im Sommerurlaub in Griechenland hatte ich mir die Verona Spa-Creme mit Aloe-Limettenduft gekauft. Sie hat gut gerochen, die Pflegewirkung war okay.

Meine Lieblingsprodukte sind natürlich das Essence Pureskin Gesichtswasser, das ich morgens und abends benutze, und der Clinique All about eyes serum Roll-On, der meinen Augen jeden Morgen zu ihrer strahlenden, fast faltenfreien Schönheit verhilft ^^. Beide benutze ich seit mehreren Jahren und kaufe sie immer wieder nach.

Außerdem ist mein Nivea Hand Balm SOS leer geworden, das äußerst ergiebig war und gerade jetzt bei kühleren Temperaturen meine Hände sehr weich gehalten hat. Nachkaufen werde ich es trotzdem nicht, weil meine Handcremevorräte noch immer groß sind. Angenehm war auch das Balea Bademomente Losgelöst mit Sandelholz und Mandelblüte. Das Badesalz hat seinen Entspannungszweck absolut erfüllt. Ziel erreicht auch bei der Parfumprobe L de Lolita Lempicka, wobei der Duft nicht wirklich mein Geschmack war, aber ich habe ihn manchmal unterwegs benutzt und fand ihn am Ende auf meinem Schal ganz angenehm.

© janavar

Tags:

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

4 Responses to “Aufgebraucht im November & Dezember”

  1. January 9, 2014 at 9:39 am #
    Dien Blog ist sooo wahnsinnig spannend, ich habe ihn gerade entdeckt und stöbere nun schon eine Weile. Ich finde es WAHNSINNIG spannend, dass du in die Türkei ausgewandert bist - ich bin selber ein kleiner Weltenbummler, aber die Tuerei habe ich nie besucht und es wäre sooo spannend, da mal zu leben, aber ich befürchte, die Bummelei ist rum bei mir. Ich stoeber dann mal weiter und träume ein wenig vor mich hin Alles liebe aus den USA
  2. January 10, 2014 at 10:50 am #
    :) Ich amüsiere mich immer über Deine Kosmetikproduktemanie. Die ist irgendwie süß. Ich selbst werde allerdings irgendwann mal eine faltige alte Schachtel werden, denn mein Beautypflegeaufwand hält sich sehr in Grenzen und kommt über Duschbad, Kopfwaschzeug und Handcreme kaum hinaus. ;)
    • January 13, 2014 at 9:52 pm #
      Hihi, wenn du magst, schicke ich dir ein paar Vorräte :-)
  3. January 11, 2014 at 4:16 pm #
    Ich bezweifle irgendwie, dass Nagellacke überhaupt aufgebraucht werden können^^

Leave a Reply