<3 <3 <3

Valentinstag im letzten Jahr … ach nee, falscher Anfang … Valentinstag in diesem Jahr und als Erster gratulierte mir der Kater nachts um drei, als er die Gemüseschale hinunterwarf, so dass ich am Morgen als erste Aktivität überhaupt geplatzte Tomaten vom Teppich kratzen musste … hm, auch irgendwie ein falscher Anfang …

Also dritter Versuch: Valentinstag im Jahre 2012 ist irgendwie schön, wenn man einen Mann hat, der einem (mir) Parfüm schenkt und mit dem ich am Abend in einem Osmanischen Restaurant essen gehen werde. Ein Valentinstag, an dem ich der Welt ausnahmsweise einmal nicht Samantha von SatC zitieren muss mit einem genervten “Fröhlichen beschissenen Valentinstag!”, sondern euch allen tatsächlich aufrichtig einen “Glücklichen Valentinstag!” wünsche!

Auch Shoppingcentre sind voller Liebe, hier das Astoria in Gayrettepe

Im Türkischen heißt Valentinstag übrigens “Sevgililer Günü”, also Tag der Liebenden. Ganz Istanbul ist heute diesem Tag entsprechend dekoriert; überall stehen Blumenverkäufer; Schüler bringen für ihre Klassen Schokolade mit; unzählige Männer laufen mit Blumensträußen im Arm durch die Straßen oder fahren in der Bahn und häufig hängt am Strauß sogar noch eine Vase; in vielen Cafés und Restaurants gibt es heute spezielle Valentinstagsdinner oder Valentinstagskekse als Geschenk oder oder oder …

Nun muss ich mich aber fertigmachen für das Essen, also euch allen nochmal einen schönen Valentinstag! Und falls er dieses Jahr doch nicht so schön ist (ich hab da Erfahrung, aber Tomatenwegkratzen gehört mal nicht dazu), kann ich euch diesen Artikel von Spiegel Online empfehlen, den ich gerade eben noch gefunden habe: “Valentinstag-Terror: Ich. Bin. Gerne. Single. (und meine Katze mag ich schließlich auch).

Dekoration auf der Istiklal Caddesi

© janavar

Tags: , , , ,

Follow me

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

No comments yet.

Leave a Reply